Buch: Die Story des Blutparfums

Neues Buch erzählt die Entdeckung des aus den Medien bekannten „Blutparfums“

Sylvia Gregori ist seit kurzem Parfumdesignerin – oder eigentlich Parfum-Entdeckerin. Denn ihr ist es zu verdanken, dass ein altes Parfum, dem Schatten der Vergangenheit entrissen wurde. Ein neues Buch zeichnet die Entdeckung des bereits zu Medienberühmtheit gelangten „Blutparfum“ nach. Gregori: „es ist der Fund, der mein Leben veränderte! Ein Liebesbrief einer Ahnin im Keller gefunden – an ihren Liebsten gerichtet. Ein Liebesbrief aus einer strengen keuschen Epoche, scheue Romantik auf eine Weise die bei mir ein zart lächelndes Mitfühlen hervorrief. Und in einem Brief war ein Rezept für ein Parfum mit einer besonderen Zutat – Herzblut.“

Das gerade erschienene Buch: „Blutparfum – Die Entstehung“ erzählt die Geschichte dieser Entdeckung. Und der Untertitel zeigt, was vom Parfum erwartet wird: Damit die Liebe ewig währt! Erhältlich ist das Buch bei im Buchhandel oder auf http://www.blutparfum.de

Parfum und Blut – eine Kombination die zuerst erschauern lässt, sich dann aber als durchaus logische Ingridienz erweist, um das Herz und die Gefühle einer angebeteten Person zu erweichen. Eine uralte Mischung für ein Liebesparfum der Urgroßtante mit einer außergewöhnlichen Zutat: echtes, eigenes Herzblut vom jeweiligen Liebeswilligen. Unter http://www.blutparfum.de ist die Rezeptur bestellbar.

Ich las die Briefe atemlos, las die Wünsche und Schwüre und konnte das Flehen und Hoffen zwischen den Zeilen fast körperlich spüren. Es war wie eine Sucht – und dann fand ich das Rezept für das Parfum mit der magischen Zutat – Blut. All das, um den Liebsten zu betören, um ihm immer nahe zu sein. Das Parfum wurde produziert und kann bei Gregori bestellt werden. Gregori: «Wir haben lange und intensiv darüber nachgedacht, ob wir es machen sollen, aber der Produzent hat grünes Licht gegeben». Es gibt eine blutfreie Basisversion, der dann eigenes Blut nach der geheimen Rezeptur zugefügt werden kann, um die/den Liebste/n für ewig an sich zu binden. Oder einfach, um ein außergewöhnlich persönliches Parfumgeschenk sein eigen zu nennen. «Zu jeder Bestellung gibt es die genaue Rezeptur, wie viel vom eigenen Lebenssaft beizumischen ist.»

Pressekontakt:
Sylvia Gregori
Tel.: 0173/6694400
eMail: info@blutparfum.de
http://www.blutparfum.de

Die Designerin Sylvia Gregori ist Erfinderin des Blutparfum. Eine auf Homöopathie beruhende Parfumformel, die ewige Liebe verspricht. www.blutparfum.de
Sylvia Gregori
Sylvia Gregori
Wiesbadener Str. 152
61462 Königstein
0173/6694400

www.blutparfum.de

Pressekontakt:
Der Werbetherapeut
Alois Gmeiner
Rembrandtstraße 23/5
1020
Wien
2000@chello.at
0043/133 20 234

HOME

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen