Brustvergrößerung mit B-Lite Implantaten

Leichte Brustimplantate für bessere Langzeitergebnisse und mehr Tragekomfort

Brustvergrößerung mit B-Lite Implantaten

B-Lite Implantate ermöglichen sportliche Aktivitäten ohne störende Nebenwirkungen oder Schmerzen.

B-Lite Implantate sind besonders leicht. Sie bieten viele Vorzüge gegenüber herkömmlichen Silikongel Implantaten. Ihr geringeres Gewicht entlastet Bindegewebe und Wirbelsäule und führt zu einem verbessertem Tragekomfort – auch bei aktiven Sportarten. Leichte Brustimplantate werden daher zunehmend zur Brustvergrößerung sowie zur Brustrekonstruktion nach Brustkrebs Operationen eingesetzt – auch in der Praxis für ästhetisch-plastische Chirurgie von Dr. med. Henning Ryssel. Wie erreichen B-Lite Implantate ihr geringeres Gewicht?

Gewichtsreduktion durch innovative Implantatstruktur bei B-Lite Implantaten

B-Lite Implantate bringen weniger Gewicht auf die Waage als herkömmliche Brustimplantate, da sie unzählige winzige Luftbläschen, sogenannte Mikrosphären, enthalten. Auf diese Weise wird Gewicht gespart. Die äußere Hüllenstruktur ist hoch reißfest, formstabil und beständig. So können die Brustimplantate viele Jahre ihren Zweck erfüllen, ohne dass eine erneute Operation nötig wird. Die leichten Brustimplantate werden in Deutschland gefertigt, geprüft und mit dem CE Siegel versehen. Der Hersteller, die Firma Polytech, besitzt langjährige Erfahrung in der Herstellung von Brustimplantaten und legt bei der Produktion hohe Sicherheits- und Qualitätsmaßstäbe an.
Dieser neuartige Implantataufbau macht sich nicht nur beim Tragegefühl bemerkbar. Bei Brustvergrößerungen ermöglichen leichte Brustimplantate auch große Volumenzuwächse der Brust, da das um ca. 30 Prozent geringere Gewicht den Körper deutlich weniger belastet. Bindegewebe und Wirbelsäule werden auf diese Weise geschont. Dadurch kann auch eine erneute Operation zum Austausch der Implantate oder zur erneuten Bruststraffung meist deutlich hinausgeschoben werden.

Für wen sind leichte Brustimplantate geeignet?

Grundsätzlich lassen sich leichte Brustimplantate bei jeder Brustvergrößerung einsetzen. Das geringere Gewicht erleichtert die Gewöhnung an die Implantate und unterstützt eine komplikationsfreiere Heilung, da Druck und Zug auf die OP Narbe weniger stark sind. So kommt es deutlich seltener zu unschönen Narbenverläufen. „Besonders geeignet sind leichtere Brustimplantate für Frauen, die sich einen großen Volumenzuwachs wünschen, sowie für aktive Sportlerinnen. Gerade bei Sportarten wie Joggen, Reiten, Lauf- oder Ballsportarten können sich schwere Implantate unangenehm bemerkbar machen. Leichte Brustimplantate ermöglichen sportliche Aktivitäten ohne störende Nebenwirkungen oder Schmerzen“, stellt Dr. med. Ryssel heraus.
Auch bei Brustrekonstruktionen, dem Wiederaufbau der Brust zum Beispiel nach einer Brustkrebsbehandlung, können leichte Brustimplantate sinnvoll sein. Bei einer Brustkrebsoperation wird in der Regel viel Brustgewebe entfernt, um kein Tumorgewebe zurückzulassen. Mit leichten Brustimplantaten gelingt die Brustrekonstruktion schonender und ohne hohes Gewicht.

Dr. med. Henning Ryssel ist Chirurg und hat seinen Schwerpunkt auf die Schönheitschirurgie gelegt. Behandlungen und Eingriffe wie z. B. Brustvergrößerungen oder Brustverkleinerungen führt der Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie in seiner Praxisklinik durch.

Kontakt
Dr. med. Henning Ryssel
Dr. med. Henning Ryssel
Q7 3
68161 Mannheim
+49 (0)621 12 56 94 0
presse@dr-ryssel.de
https://www.plastische-chirurgie-dr-ryssel.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen