Britta Steffen freut sich über Glücksteddy

„Lichtpunkte“-Kinder aus Dresden basteln ihrer Schirmherrin Teddybären als Maskottchen

Schwimmstar und Medaillenhoffnung Britta Steffen hat ein ganz besonderes Maskottchen für die Olympischen Spiele im Gepäck: Die Kinder der Taschengeldwerkstatt in Dresden haben der Topschwimmerin als Glücksbringer einen Teddybären gebastelt. Die Taschengeldwerkstatt wird als „Lichtpunkt“ vom Telekommunikationsvermarkter debitel und der Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) unterstützt. Britta Steffen ist die Schirmherrin des Programms „Lichtpunkte“ und hat einen besonderen Bezug zu den Kindern der Taschengeldwerkstatt.

Britta Steffen schwimmt bei den Olympischen Spielen in Peking in ihrer Paradedisziplin 100 Meter Freistil um eine Medaille mit. Um die Sportlerin auf ganz besondere Art zu unterstützen, haben Kinder und Jugendliche der Taschengeldwerkstatt in Dresden-Pieschen ihrer Schirmherrin einen Teddybären aus Plüsch gebastelt und auch die Staffelkolleginnen mit einem kleinen Bärchen beglückt. Sie wollen der Schwimmerin damit zeigen, dass sie ganz fest an sie glauben und ihr von zu Hause aus die Daumen drücken.

Die Taschengeldwerkstatt, die Britta Steffen bereits besucht hat, befindet sich in einem Teil der sächsischen Landeshauptstadt, der von hoher Arbeitslosigkeit geprägt ist. Die Idee hinter der sozialen Einrichtung ist es, kleine Aufträge aus der Nachbarschaft anzunehmen. Der Lohn der Arbeit ist ein Taschengeld, was die Kinder stolz auf die eigene Leistung macht und ihnen ein bisschen Unabhängigkeit gibt. Sie erfinden und bauen Dinge, die man sonst nirgends in dieser Art erhält. 2006 wurde die Taschengeldwerkstatt von debitel, Britta Steffen und der DKJS als erster „Lichtpunkt“ ausgezeichnet. Das Programm „Lichtpunkte“ bietet Kindern und Jugendlichen Chancen, herkunftsbedingte Barrieren zu überwinden.

„Ich war wirklich zu Tränen gerührt und total begeistert, als ich den Glücksteddy gesehen habe. Die Unterstützung der Lichtpunkte-Kinder der Taschengeldwerkstatt freut mich ganz besonders. Der Talisman wird mir bestimmt dabei helfen, die mentale Stärke zu finden, um in Peking erfolgreich abzuschneiden“, sagt Britta Steffen. „Nach den Olympischen Spielen werde ich es mir auch nicht nehmen lassen, mich persönlich bei den Kindern zu bedanken.“

„Wir sind sehr stolz auf die Kids der Taschengeldwerkstatt und begeistert von ihrer Kreativität. Die Kinder und Jugendlichen dieses Lichtpunktes lernen, mit Geld umzugehen und erfahren Anerkennung“, so Oliver Steil, Vorstandsvorsitzender der debitel Group. „Auch das gesamte debitel Team wünscht Britta Steffen für die Olympischen Spiele alles Gute und drückt die Daumen.“

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.debitel.ag/…

Über Britta Steffen
Neben ihrer sportlichen Karriere ist es Britta wichtig, auf das Programm „Lichtpunkte“ aufmerksam zu machen und sich persönlich dafür einzusetzen. Sie hat das Programm Mitte 2007 gemeinsam mit debitel und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung gestartet. Das Programm „Lichtpunkte“ ist in seinem Lösungsansatz, Kinderarmut in Deutschland langfristig zu begegnen, neu: Durch das Zusammenspiel der geförderten Projekte mit engagierten Menschen, Eltern, weiteren lokalen Unterstützern und der Einbindung von Gemeinden vor Ort, werden die Lebensbedingungen von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen und deren Zukunftsperspektiven nachhaltig verbessert. Seit März 2007 ist sie im Rahmen des Sport- und Personality-Sponsorings das neue Gesicht von debitel.

Ansprechpartner:

Frau Tanja Wilcke
debitel AG
Jetzt eine Nachricht senden
Telefon: +49 (711) 721-7415
Fax: +49 (711) 721-7490
Zuständigkeitsbereich: Unternehmenskommunikation

Über crash c/o debitel AG:

Mit über 13 Millionen Mobilfunkkunden in Deutschland ist die debitel Group der größte unabhängige Telekommunikationsvermarkter in der Bundesrepublik. Zur debitel Group gehören die Marken debitel, TALKLINE, _dug und callmobile. Die Gruppe hat das komplette Telekommunikationssortiment und eigene, innovative Dienste im Angebot. Als netzunabhängiger Service Provider bietet debitel Tarife aller vier Mobilfunknetze, schnelle DSL-Zugänge sowie Mobile Music und spannende Bundle-Produkte. Die Marken der Unternehmensgruppe sind in Deutschland an über 6.000 Vertriebsstellen präsent, beispielsweise bei Karstadt, Kaufhof, Saturn oder Media Markt. Parallel stärkt die debitel Group zusammen mit der Tochtergesellschaft _dug stetig die eigene Retailkompetenz.
Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen