Brandschutz leicht gemacht – mit Leichtbeton

Neue Broschüre zum Thema Brandschutz

„Brandschutz – ist doch ganz leicht“ so lautet der Titel der neuen Veröffentlichung des Bundesverband Leichtbeton e.V., Neuwied. In dieser Broschüre werden aus Sicht des baulichen Brandschutzes die Themenbereiche Mauerwerk, Wandelemente, Dach- und Deckenelemente sowie Gitterträgerdecken mit Hohlkörpern aus Leichtbeton erläutert. Gut verständliche Tafeln ergänzen die Texte und runden sie zu einer hilfreichen Sammlung zum Thema Brandschutz ab.

Alle Leichtbeton-Baustoffe gehören gemäß der aktuell gültigen Brandschutz-Norm DIN 4102 zur Baustoffklasse A1. Diese aus Brandschutz-Sicht beste Klassifizierung erfordert, dass die Stoffe nicht brennbar sind und keine Anteile brennbaren Materials enthalten. Die einzelnen Bauteile werden darüber hinaus in Feuerwiderstandsklassen (F 30, F 60, F 90, F 120 und F 180) eingeteilt. Unterschieden wird nach der Dauer in Minuten, die ein Bauteil einer definierten Feuerbelastung widersteht. Die DIN 4102 ordnet alle beidseitig verputzten Leichtbeton-Wände schon ab einer Wanddicke von 24 cm der Feuerwiderstandsklasse F180-A zu.

Die heutigen Brandschutzvorschriften dienen vorrangig dem Erhalt der öffentlichen Sicherheit, d.h. sie orientieren sich daran, dass gefährdete Personen ausreichend Zeit zur Flucht vor dem Feuer bekommen. Das hat zur Folge, dass brennbare Baustoffe wieder leichter als früher verbaut werden können. Für einen besonderen Sachschutz empfiehlt es sich, über die reinen bauaufsichtlichen Vorschriften hinaus, möglichst nur nicht brennbare Stoffe zu verwenden. Mauersteine und Elemente aus Leichtbeton sind nicht brennbar und haben daher im Brandfall eine hohe Feuerwiderstandsdauer, die das Ausbreiten von Bränden erheblich verzögert.

Zu beziehen ist die neue Broschüre über die Webseite des Bundesverband Leichtbeton e.V.: http://www.leichtbeton.de

Ansprechpartner:

Pressebüro Wollenberg-Last
Telefon: +49 (201) 6785-16
Fax: +49 (201) 6835-67
Zuständigkeitsbereich: Presseservice
Jetzt eine Nachricht senden

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen