News Ticker

BRANDSAFE

FÜR DIE IMPLEMENTIERUNG VON ARBEITSSICHERHEIT

BRANDSAFE

Susy Keating, Managing Director Tel: +44 (0)1525 850 222

Schon seit Jahren boomt der Online-Handel und COVID-19 hat den bereits ansteigenden Trend nur noch mehr angeheizt. Online-Shopping hat ein noch nie da gewesenes Niveau erreicht und dies hat zur Folge, dass die Nachfrage nach Lagerhaltung, Logistik und Transportzentren signifikant gestiegen ist. Die Industrie stand und steht immer noch vor der herausfordernden Aufgabe, die blitzartig gestiegene Nachfrage zu stillen.

Was bei all den Erweiterungen, der Aufstockung der Lagerhallen, dem erhöhten Einsatz der Mitarbeiter sowie der An- und Auslieferfahrzeuge zwingend bedacht werden muss, ist die Gewährleistung der Sicherheit der Mitarbeiter und der Objekte auf dem Gelände. „Mit der steigenden Nachfrage nach Lager- und Logistikzentren steigt auch der Bedarf an erfahrenen spezialisierten Auftragnehmern, die die erforderlichen Standortgutachten, Prüfungen und Aufprallsicherheitslösungen für diese Gebäude bereitstellen.“, sagt Susy Keating, Managing Director bei Brandsafe.

Der Spezialist für industrielle Arbeitssicherheit etablierte sich im Jahr 2009 in Großbritannien. Über die folgenden elf Jahre seines Bestehens hat sich das Unternehmen zu einem führenden Anbieter von Produkten und Lösungen für Aufprallsicherheit entwickelt, sich den Status eines bevorzugten Partners bei führenden Auftragnehmern für Industrieimmobilien gesichert und hochkarätige Projekte für bekannte Unternehmen wie Amazon, Ocado und Lidl durchgeführt. „Die Ausweitung von Großbritannien nach Deutschland und in die DACH-Region ist eine natürliche Entwicklung für uns. Die ersten Aktivitäten in der Region wurden gemeinsam mit dem Unternehmen TSL Projekts eingeläutet“, erklärt Susy Keating die weitere Wachstumsgeschichte von Brandsafe. „Die erfolgreiche Zusammenarbeit an großen Projekten in Großbritannien läutete dann mit TSL Deutschland in den vergangenen zwei Jahren auch die Umsetzung hoher Investitionsprogramme für internationale Vertriebszentren in Deutschland ein. Dazu gehören E-Commerce-Zentren für Amazon in Lengede, Essen, Breuna und Nürnberg.“

An diesen Standorten mit einer Größe von teilweise bis zu 16.000 qm muss eine durchdachte Verkehrsführung der Fahrzeuge gewährleistet werden. „Wenn es um die Produktspezifikationen geht, arbeiten wir eng mit Architekten zusammen, um gemeinsam eine Lösung zu entwerfen, die die Sicherheits-, Funktion- und ästhetischen Anforderungen des Projekts erfüllen“, beschreibt Susy Keating ihre Zusammenarbeit mit renommierten Partnern. „Wir bieten unseren Kunden nicht nur unsere Produktpalette an, sondern auch maßgeschneiderte Designs, Projektplanungsexpertise und Beratung zu allen Aspekten der Arbeitssicherheit in diesen weitläufigen Logistikzentren.“

Das innovative Produktsortiment von Brandsafe umfasst Sicherheits- und Aufprallschutzprodukte, darunter Leitplanken-Systeme, Armco-Aufprall- und Anfahrschutz, Pollerschutzvorrichtungen, Geschwindigkeitsbegrenzer, Fußgängergeländer, Parkhauspoller, Radfeststeller für Lastkraftwagen, Höhenbegrenzer und Schutzdächer und – abdeckungen, Beschilderungen und Umzäunungen für IDF-Anlagen, Sprinkler- und elektrischen Schaltanlagen. „Was die Produktpalette von Brandsafe außergewöhnlich macht, ist die innovative Materialauswahl. Wir kombinieren die Vielseitigkeit von Polymer mit der inneren Stärke von Stahl. Dies macht unsere Produkte stark, flexibel, langlebig und kostengünstig. Darüber hinaus sind unsere Produkte farbenfroh und somit gut sichtbar. Sie vermeiden Unfälle und bieten Schutz im Falle eines Unfalls.“ Weiter führt Susy Keating aus: „Dies in Kombination mit unserem beratenden Ansatz und unserer Vor-Ort-Installation,
ausgeführt von unserem geschulten Team, bietet wir ein überzeugendes Leistungsangebot, das in unserer Branche unübertroffen ist.“

Peter Jelich, mit Sitz in Werne, ist der European Impact Safety Consultant bei Brandsafe. Er erklärt, dass das Unternehmen aktiv mehr in sein EU-Team in der DACH-Region investiert, das aufgrund aktueller und geplanter Projekte für große Marken, darunter Spie, TSL und Amazon, expandiert.
„Die Projekte an den Standorten des internationalen Onlinehandelskonzerns Amazon in Essen und Lengede haben eine überzeugende Grundlage für kommende Projekte in der Region geschaffen. Wir sind für die steigende Nachfrage nach Lager- und Logistikzentren gerüstet und können den Bedarf an erfahrenen Spezialisten, die die notwendigen Standortgutachten, Bewertungen und Lösungen für die Aufprallsicherheit dieser Gebäude liefern, kompetent bedienen“, kommentiert Peter Jelich die nun anstehenden Aufgaben und das weitere Wachstum des Unternehmens.

Brandsafe ist ein Team von technischen Experten. Wir sind stolz darauf, Pioniere in Sachen überragender Leistung zu sein. Wir produzieren hoch sichtbaren, nachhaltigen Aufprallschutz für den industriellen Arbeitsbereich und fordern damit die traditionellen und übermäßig teuren Lösungen auf dem Markt heraus.

Firmenkontakt
Brandsafe
Susy Keating
Unit 4 IO Centre, Fingle Drive 4
MK 13 0A Stonebridge, Milton Keynes,
+49 (0)151 29149602
sales@brandsafeprotection.com
https://www.brandsafeprotection.com/?lang=de

Pressekontakt
Brandsafe
Claudia Saurer
Wörthstraße 116
24116 Kiel
0043 677 63805427
claudiasaurer@yahoo.de
https://www.brandsafeprotection.com/about-us/?lang=de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen