Bewerbungsphase für den 15. Zayed-Nachhaltigkeitspreis läuft

Kleine und mittlere Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und globale High Schools können ihre Beiträge bis zum 6. Juli 2022 einreichen – Preisgeld beträgt drei Millionen US-Dollar

Bewerbungsphase für den 15. Zayed-Nachhaltigkeitspreis läuft

Logo Zayed-Nachhaltigkeitspreis

Abu Dhabi, VAE – 9. März 2022: Bereits zum 15. Mal schreiben die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) den Zayed-Nachhaltigkeitspreis aus. Bis zum 6. Juli 2022 können sich kleine und mittlere Unternehmen, gemeinnützige Organisationen (NPO) und globale High Schools weltweit über das Online-Portal des Preises für diese Auszeichnung bewerben. Gefördert werden innovative, nachhaltige Pionierleistungen in den Kategorien Gesundheit, Ernährung, Energie, Wasser und weiterführende Schulen. Der Zayed-Nachhaltigkeitspreis ist mit drei Millionen US-Dollar eine der höchstdotierten Auszeichnungen der Welt.

Die Ausschreibung für 2023 folgt auf die Preisverleihung 2022, bei der am 17. Januar 2022 im Rahmen der Abu Dhabi Sustainability Week auf der Expo 2020 Dubai zehn vielversprechende und ambitionierte Gewinner ausgezeichnet wurden. Für den Preis 2022 gingen 4.000 Bewerbungen ein, was einen deutlichen Anstieg von 68,5 Prozent im Vergleich zur vorherigen Ausschreibung bedeutet. Gleichzeitig wurden Bewerbungen aus einer Rekordzahl von 151 Ländern eingereicht, die mehr als drei Viertel der Nationen der Welt repräsentieren.

Sultan Ahmed Al Jaber, Minister für Industrie und Spitzentechnologie der VAE und Generaldirektor des Zayed-Nachhaltigkeitspreises, sagte zum Start der Ausschreibungsphase des Zayed-Nachhaltig-keitspreises 2023: „Der 15. Wettbewerb, bei dem wir herausragende Leistungen im Bereich der Nachhaltigkeit fördern, öffnet nach dem rekordverdächtigen Jahr 2022 erneut seine Türen für die globale Nachhaltigkeitsgemeinschaft als eine lebendige Plattform für kleine und mittlere Unternehmen und gemeinnützige Organisationen, um ihren Ideen sehr viel mehr Reichweite zu verschaffen.“ S.E. Al Jaber fügte hinzu: „Junge Menschen stehen weiterhin im Mittelpunkt des Preises. Wir sind bestrebt, noch mehr künftige Führungspersönlichkeiten im Bereich der Nachhaltigkeit zu fördern, indem wir ihnen mit unserer Kategorie globale High Schools eine Plattform bieten, um ihre mutigen Ideen in die Tat umzusetzen.“

Der mit drei Millionen US-Dollar dotierte Zayed-Nachhaltigkeitspreis belohnt die Gewinner in jeder Kategorie mit 600.000 US-Dollar. Die Kategorie „globale High Schools“ ist in sechs Gewinnerregionen eingeteilt, wobei jede weiterführende Schule bis zu 100.000 US-Dollar für den Start oder die Erweiterung ihres Projekts erhalten kann. Die sechs Weltregionen der Kategorie weiterführende Schulen sind Nord- und Südamerika, Europa und Zentralasien, Naher Osten und Nordafrika, Afrika südlich der Sahara, Südasien sowie Ostasien und Pazifik.

Inspiriert von der nachhaltigen Entwicklung und dem humanitären Vermächtnis des Gründervaters der VAE, Sheikh Zayed bin Sultan Al Nahyan, wird nun der Preis erneut ausgeschrieben. Insgesamt 96 Gewinner wurden bisher ausgezeichnet, deren Lösungen oder von Schülern geleitete Schulprojekte das Leben von Millionen Menschen positiv verändert haben.

Die Bewerbungsunterlagen für den Zayed-Nachhaltigkeitspreis unterscheiden sich in den verschiedenen Kategorien, identisch sind jedoch die Kernelemente der eingereichten Entwicklungen. Sie müssen innovativ, wirkungsvoll und inspirierend durch ihre Technologien, Anwendungen und Lösungen sein und das Leben der Menschen positiv verändern. In den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Energie und Wasser sollten die Organisationen nachweisen, dass sie den Zugang zu grundlegenden Produkten oder Dienstleistungen verbessern und eine langfristige Perspektive für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen bieten. In der Kategorie globale High Schools sollten die Projekte von Schülern geleitet werden, wobei der Schwerpunkt auf der aktiven Beteiligung der Schüler an der Planung, Umsetzung und Überwachung liegt.

Aufgebaut ist der Zayed-Nachhaltigkeitspreis nach einem dreistufigen Bewertungsverfahren, das mit einer Due-Diligence-Prüfung durch ein unabhängiges Forschungs- und Analyseunternehmen beginnt. Dabei werden die qualifizierten Beiträge ermittelt und die preiswürdigen Bewerber ausgewählt. Anschließend erfolgt die Bewertung durch kategoriespezifische Auswahlausschüsse, die mit unabhän-gigen internationalen Experten besetzt sind. Aus dieser Auswahlliste werden die Finalisten ausgewählt und an die Preisjury weitergeleitet, die durch einstimmiges Votum die Gewinner in allen fünf Kategorien wählt.

Die Gewinner werden bei einer Preisverleihung im Rahmen der Abu Dhabi Sustainability Week (ADSW) bekannt gegeben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ZayedSustainabilityPrize.com

Bildunterschrift:
Der Zayed-Nachhaltigkeitspreis ist mit drei Millionen US-Dollar eine der höchstdotierten Auszeichnungen der Welt.
Quelle: zayedsustainabilityprize.com

https://zayedsustainabilityprize.com/

Firmenkontakt
c/o Communication Consultants GmbH
Markus Engel
Breitwiesenstraße 17
70565 Stuttgart
0711/9789315
engel@cc-stuttgart.de
http://www.cc-stuttgart.de

Pressekontakt
Communication Consultants GmbH
Markus Engel
Breitwiesenstraße 17
70565 Stuttgart
0711/9789315
engel@cc-stuttgart.de
http://www.cc-stuttgart.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen