• 28. November 2022 21:45

Besser unterwegs mit Wohnmobil und Camper-Van

– KONI Special Active Stoßdämpfer für den Fiat Ducato
– speziell auf die Bedürfnisse von Campern abgestimmt
– Mehr Fahrstabilität und weniger Wanken durch KONI FSD-Technologie

Besser unterwegs mit Wohnmobil und Camper-Van

(Bildquelle: Foto: KONI)

Der Boom bei Wohnmobilen und Camper-Vans ist ungebrochen. Die meisten teilintegrierten Fahrzeuge und ausgebauten Kastenwagen sind auf einem Chassis des Fiat Ducato und seiner annähernd baugleichen Brüder Citroen Jumper und Peugeot Boxer unterwegs. Das Fahrwerk dieser Lieferwagen ist für lange Urlaubsfahrten unter voller Beladung nicht ausgelegt. Eine Umrüstung auf KONI Special Active Stoßdämpfer bringt mehr Fahrkomfort und gleichzeitig bessere Stabilität, denn mit der FSD-Technologie hat KONI diesen Zielkonflikt gelöst!
Das Fahrwerk des Fiat Ducato wurde weniger zum Reisen als vielmehr für den Transport von Waren und sonstigen Lasten entwickelt. Transporter sind typischerweise als Lieferwagen oder Handwerker-Karosse im Einsatz und schultern dabei meist wechselnde Lasten. Wohnmobile dagegen fahren permanent mit hohem Gewicht durch die Gegend, weil allein ihr Auf- und Ausbau ziemlich schwergewichtig ist. Da stoßen die Serien-Stoßdämpfer schon aufgrund ihrer Bauart buchstäblich schnell an ihre Belastungsgrenze.

Wohnmobil-Fahrwerke stabiler machen
Jede Boden-Unebenheit bringt das Fahrzeug in Bewegung, vor allem bei Fahrten mit hohen Geschwindigkeiten auf Autobahnen und Landstraßen. Kommt dann auch noch Seitenwind hinzu, befindet man sich urplötzlich auf hoher See. Das Fahrzeug wankt stark, weil sein Schwerpunkt hoch ist. Mehr Kontrolle des Fahrzeugaufbaus bei gleichzeitig besserem Komfort bietet die Umrüstung auf die Camper-Stoßdämpfer von KONI. Sie halten das Wohnmobil besser auf der Straße und sorgen so für ermüdungsfreies und vor allem sicheres Reisen.
Diese Stoßdämpfer mit einer Frequenz-selektiven Dämpfungstechnologie erkennen den Zustand der Straße und passen sich ihm ganz automatisch an. Das gibt dem Fahrer ein angenehmes und sicheres Fahrgefühl. Die Entwickler von KONI haben den Stoßdämpfer so konstruiert, dass das Fahrzeug besser und schneller reagiert. Der Fahrer spürt Unebenheiten kaum noch und merkt stattdessen Verbesserungen bei Handhabung, Komfort und Fahrstabilität. Der KONI Camper-Dämpfer sorgt für einen spürbaren Zugewinn an Fahrspaß und Sicherheit.

Entspannt reisen mit KONI Camper Stoßdämpfern
Nicht nur der Fahrer profitiert beim Einsatz der KONI Special Active – Dämpfer von der ermüdungsärmeren Fahrt. Auch die Mitfahrer sind weniger Stößen ausgesetzt und kommen so entspannt am Ziel an. Gleichzeitig gewinnt der Fahrer eine größere Kontrolle über das Fahrzeug, weil der KONI Stoßdämpfer einen engeren Kontakt zur Fahrbahn hält. Damit steigt die Sicherheit und alle Reisenden kommen entspannt und ausgeruht am Urlaubsort an.

KONI Stoßdämpfer: Komfort ohne Elektronik
Weil die Dämpfer von KONI ganz ohne Elektronik auskommen, ist die Umrüstung sehr einfach. Die Stoßdämpfer sind natürlich auch ein hervorragender Ersatz für verschlissene Teile, die ausgetauscht werden müssten. So steigert selbst eine Reparatur den Komfort im vierrädrigen Reisebegleiter.
Die beigefügte Grafik zeigt, dass der KONI Stoßdämpfer in allen Bereichen besser abschneidet als das im Auslieferungszustand verbaute Teil. Vor allem beim Fahrkomfort und bei der Lenkgenauigkeit legt er noch eine große Schippe drauf.
Diese Dämpfer können ebenfalls für aktuelle Basisfahrzeuge von Citroen Jumper und Peugeot Boxer verwendet werden. Der endgültige Preis hängt vom konkreten Basisfahrzeug ab. Alle KONI Stoßdämpfer sind im gut sortierten Kfz-Teilehandel erhältlich.

Über KONI
KONI hat über 150 Jahre Erfahrung mit Lösungen für Stoßdämpfer. So gelingt es dem Unternehmen, das Fahrgefühl und das Fahrverhalten moderner Fahrzeuge zu optimieren. Auf allen Kontinenten liefern lokale Distributoren KONI Stoßdämpfer an ihre Kunden aus. KONI entwickelt, produziert und vertreibt hydraulische Stoßdämpfer und Systeme für Straßen- und Rennwagen, Busse, Lkw, Anhänger, Schienenfahrzeuge, Verteidigung und industrielle Anwendungen. Seit 1972 gehört KONI zu ITT, einem global diversifizierten Industrieunternehmen mit Mitarbeitern in mehr als 35 Ländern und Kunden in rund 125 Ländern.

Firmenkontakt
KONI B. V. Vertriebsbüro KONI Deutschland
Beate Auster
Amsterdamer Straße 8-10
65552 Limburg
+49 6431 21595 121
info@koni.de
http://www.koni.de/

Pressekontakt
Dr. Frauke Weber Kommunikation
Dr. Frauke Hewer
Finkenweg 10
65582 Diez
06432-988613
info@dr-weber-kommunikation.de
http://www.dr-weber-kommunikation.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.