Berliner Verwaltung zündet die nächste Stufe für die Digitalisierung

cit, msg und S-Management Services produzieren digitale Antragsverfahren auf einheitlicher Basis wie am Fließband. Deutlich steigende Effizienz und Geschwindigkeit in der Umsetzung digitaler Antragsassistenten im Sinne des Berliner OZG und EGovG.

Berliner Verwaltung zündet die nächste Stufe für die Digitalisierung

Fließband angelaufen: Fertigungsstraße für digitale Verwaltungsleistungen nimmt Fahrt auf.

7.12.2021 – Der E-Government-Plattform-Anbieter cit, das IT- und Beratungsunternehmen msg und die Experten für Formularmanagement von der S-Management Services geben gemeinsam bekannt, dass sie ihre bestehenden Verträge im Kontext des Basisdienstes Digitaler Antrag mit dem Land Berlin erweitert haben. Gemeinsam starten sie in die effiziente Umsetzung digitaler Verwaltungsdienstleistungen nach dem Fließbandprinzip. Nach dem Erfolg der letzten Jahre mit bereits mehr als 100 Dienstleistungen wurde nun ein Rahmenvertrag geschlossen. Für die Umsetzung des Berliner E-Government-Gesetzes und des Berliner OZG sind hunderte weitere Antragsprozesse zu digitalisieren, so dass eine standardisierte und effiziente Fertigung sinnvoll ist.

Technische Grundlage für die fabrikmäßige Digitalisierung von Verwaltungsabläufen ist der vom Berliner ITDZ in Zusammenarbeit mit msg entwickelte IKT-Basisdienst Digitaler Antrag (BDA) auf Grundlage der E-Government-Plattform cit intelliForm. Der BDA stellt interaktive Formulare für die digitale Verfahrensabwicklung zentral für alle rund 100 Behörden berlinweit zur Verfügung. Durch den Digitalen Antrag werden die bestehenden IKT-Basisdienste verknüpft, so dass immer wiederkehrende Funktionen wie die Authentifizierung, die Statusverwaltung oder das E-Payment für eventuell fällige Gebühren sofort bereitstehen. Die Berliner Behörden melden ihren Bedarf bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport an und die Anträge werden anschließend über die Fertigungsstraße standardisiert umgesetzt.

Neu ist nun die erhebliche Steigerung der Umsetzungskapazitäten im Sinne einer Fertigungsstraße „wie am Fließband“ durch das bereits in Konzeption und Pilotierung eingespielte Konsortium rund um msg. Während cit mit cit intelliForm die Plattform zur Verfügung stellt und msg bei der optimalen Gestaltung und Modellierung der Antragsprozesse berät, ergänzt die S-Management Services das bestehende Konsortium jetzt für die konkrete Umsetzung digitaler Anträge.

Durch einen eigens für die Berliner Verwaltung von msg entwickelten methodischen Ansatz wird hierfür ein Maximum an Synergien genutzt, was die Vorhaben deutlich beschleunigt und für eine einheitlich hohe Qualität sorgt. Dabei sind die technischen und organisatorischen Einzelschritte genau festgelegt, folgen einer bestimmten Reihenfolge und sind eng miteinander verzahnt. Die Digitalisierungsexperten von msg beraten die Behörden in der optimalen Gestaltung der Prozesse, in der Modellierung sowie im Programm- und Projektmanagement.

Die S-Management Services setzt die einzelnen Anträge gemäß den jeweiligen Vorgaben aus der Modellierung effizient auf cit intelliForm in moderne Formular-Anwendungen um. Dabei bringt sie ihre Expertise im Management komplexer Formularstrukturen und deren effizienter Online-Umsetzung ein. Das Unternehmen hat bereits hunderte von Online-Anträgen für die öffentliche Verwaltung umgesetzt und verwaltet den gesamten Formularbestand der Sparkassen-Organisation.

Als Plattformhersteller begleitet cit das Projekt mit Detailkenntnissen zu cit intelliForm und kann Erweiterungen am Produkt liefern, sollten diese notwendig werden. Hinzu kommt der übliche Produktsupport für die bundesweit verbreitete Plattform. Zudem profitiert die Berliner Verwaltung von einem stetig wachsenden Pool an Basiskomponenten wie die verschiedenen Mechanismen zu Authentifizierung und Signatur, Payment-Lösungen und vieles mehr.

„Jetzt starten wir die nächste Stufe für die Digitalisierung der Berliner Verwaltung. Mit dem BDA und einem speziellen Umsetzungsprozess haben wir die optimale Grundlage für die Erhöhung der Umsetzungsgeschwindigkeit digitaler Antragsverfahren gelegt. Gemeinsam mit cit und S-Management Services können wir die Anzahl der digitalen Antragsverfahren nun schnell deutlich ausbauen“, erläutert Sebastian Jensch, Bereichsleiter im Public Sector bei msg. „Es ist schön zu sehen, wie jetzt die einzelnen Räder reibungslos ineinandergreifen und die Umsetzungsmaschine läuft. So erreichen wir für die Berliner Verwaltung zugleich Effizienz und Geschwindigkeit in der Digitalisierung.“

Mehr Informationen zum Digitalen Antrag in Berlin: https://www.berlin.de/moderne-verwaltung/prozesse-und-technik/technische-standards/ikt-basisdienste/digitaler-antrag/

Über cit GmbH
Die cit GmbH ist ein führender Anbieter von flexiblen Plattformen für die Erstellung von mobilen Anwendungen, WebApps, Online-Formularen, für Formularmanagement und Formularserver, Anliegen- und Fallmanagement sowie für alle dokumentbasierten Prozesse. Mit der innovativen Produktfamilie cit intelliForm unterstützt die cit öffentliche Auftraggeber und Unternehmen wie Banken und Versicherungen bei der webbasierten Umsetzung komplexer Antrags- und Verwaltungsabläufe im E-Government und im Kundenservice. Die assistenten-gestützten Formulare, mobilen Anwendungen und Formularlösungen von cit verbessern den Kundenservice, beschleunigen Prozesse und reduzieren Aufwände und Kosten. Zu den Kunden der cit gehören viele Behörden und Institutionen im öffentlichen Bereich wie zum Beispiel die Länder Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, die Landeshauptstädte München, Stuttgart, Dresden und Erfurt ebenso wie die Deutsche Forschungsgemeinschaft. Weiterhin gehören zu den Kunden namhafte Unternehmen wie der W. Kohlhammer Verlag und die S-Management Services GmbH. Die Produkte von cit werden auch von innovativen Partnern wie u.a. der msg systems AG oder der T-Systems erfolgreich eingesetzt. Die cit GmbH wurde 1993 gegründet und hat ihren Stammsitz in Dettingen/Teck sowie Niederlassungen in Berlin, Bonn und Wernau (Neckar). Mehr Informationen zum Unternehmen und dem Produktportfolio finden Sie unter www.cit.de

Über msg systems AG
msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit über 9.000 Mitarbeitenden und Sitz in Ismaning bei München. Sie ist in 28 Ländern vertreten und unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation. Zum Leistungsspektrum des im Jahr 1980 gegründeten Beratungs- und IT-Unternehmens zählen strategisches Business Consulting ebenso wie End-to-End-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Consumer Products, Food, Healthcare, Insurance, Life Science & Chemicals, Manufacturing, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics und Utilities. Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab. Dabei bildet die msg systems ag den Kern der Unternehmensgruppe. http://www.msg.group/

Die S-Management Services GmbH hat sich als Komplettanbieter auf die Konzeption, die Entwicklung, den Betrieb und die Vermarktung zukunftsfähiger Lösungen im Bereich Dokumenten- und Informationsmanagement spezialisiert. Mit viel Technik, Fachwissen und mehr als 85 Jahren Erfahrung in der Erstellung von Formularen pflegt die S-Management Services mehr als 1.500 Formulare – zahlreiche davon als Online-Variante. Pro Jahr werden mehr als 1.000 Aktualisierungen bereitgestellt und die Online-Formulare über 380 Millionen Mal genutzt. Als spezialisiertes Tochterunternehmen des Deutschen Sparkassenverlags (DSV) stellt sie für mehr als 370 Sparkassen und Landesbanken elektronische Formulare zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit der Kohlhammer Unternehmensgruppe und dem Technologieanbieter cit bietet S-Management Services Kommunalverwaltungen und Landesbehörden einen breiten Katalog an Online-Formularen für das Onlinezugangsgesetz (OZG) und andere E-Government-Vorhaben als Full-Service an. www.s-management-services.de

Ansprechpartner DSV-Gruppe:
Andrea Steinwedel, Am Wallgraben 115, 70565 Stuttgart, Deutschland
E-Mail: andrea.steinwedel@dsv-gruppe.de, Telefon: +49 711 782-22102

Firmenkontakt
S-Management Services GmbH
Peter Höcherl
Am Wallgraben 115
70565 Stuttgart
+49 711 782 129-00
peter.hoecherl@s-management-services.de
https://www.s-management-services.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen