Berichte über Neurodermitis Forschung von BELANO medical

Natürliche Prophylaxe und Reaktion auf Neurodermitis ohne Antibiotika

Berichte über Neurodermitis Forschung von BELANO medical

BELANO medical erforscht und entwickelt Health Care Produkte auf Basis von natürlichen Bakterien.

Hennigsdorf b. Berlin, 23. März 2021 – Die BELANO medical AG erforscht und entwickelt in ihren Laboren neue biobasierte Mittel zur Prophylaxe und Anwendung gegen Neurodermitis. In einem aktuellen Beitrag der Märkischen Oderzeitung wird Dr. Christine Lang, Professorin für Mikrobiologie an der TU Berlin und Vorstand für Forschung und Entwicklung bei BELANO medical, mit Einzelheiten über die wissenschaftlichen Hintergründe und die geplanten medizinischen Produkte zitiert. (https://www.moz.de/lokales/hennigsdorf/gesundheit-firma-aus-hennigsdorf-sagt-neurodermitis-den-kampf-an-55114401.html)

Im Kern gehe es darum, die Hautflora, die Vielfalt der Bakterien auf der Haut, wieder in ein natürliches Gleichgewicht zu bringen. Bei Betroffenen mit Neurodermitis weise die Haut oft eine starke Belastung mit schädlichen Bakterien auf. „Wir haben einen Wirkstoff gefunden, wie diese fehl angesiedelte Bakterien entfernt werden können“, berichtet Prof. Lang in dem Zeitungsbeitrag. Es sei eine Wirkung „wie bei einem kleinen Magneten“, wobei das Wachstum gesunder Bakterien auf natürliche Weise aktiviert und dadurch die Zahl der schädlichen Bakterien verringert wird.

Wie es in dem Beitrag weiter heißt, liefert diese Forschung, die aktuell mit Förderung durch das Land Brandenburg unterstützt wird, wichtige Grundlagen für eine Alternative zu Antibiotika oder Kortison in der Neurodermitis-Behandlung. Dabei soll zunächst innerhalb von zwei Jahren ein äußerlich anwendbares „kosmetikähnliches Produkt“, zum Beispiel als Duschgel oder Lotion, auf den Markt kommen, für das keine klassischen klinischen Studien nötig sind, wie Prof. Christine Lang weiter erläutert. Damit wolle man den Betroffenen eine Linderung der Beschwerden und eine Verlängerung der beschwerdefreien Zeit ermöglichen. In einem zweiten Schritt ist die Entwicklung eines Antibiotika-freien anerkannten Medizinprodukts geplant.

Für von Neurodermitis betroffene Babys und Kleinkinder hat BELANO medical bereits Ende 2020 ein eigenes Hydro Gel für sensitive Haut auf dem Markt gebracht. Es beinhaltet einen Wirkstoff aus einem natürlichen Milchsäurebakterium und ist speziell auf die zarte Haut von Babys und Kleinkindern abgestimmt.

Die BELANO medical AG ist ein Biotechnologie-Unternehmen, das die Ergebnisse aus der Erforschung positiv wirkender Mikroorganismen für Medizin- und Pflegeprodukte nutzt. Dabei werden neuartige Therapieansätze für medizinische Hautpflege, zur Prävention von Krankheiten und zur Unterstützung von Heilungsprozessen entwickelt und vermarktet. Auf diese Weise sollen neue Therapie-Optionen für bisher nicht befriedigend behandelbare Erkrankungen und Indikationen entstehen. Ziel ist es, diese patentgeschützten Wirkstoffe und deren Produkte für jeden Menschen verfügbar zu machen. Das Unternehmen setzt dabei auf die nationale und internationale Zusammenarbeit mit Distributoren und anderen Partnern.

Firmenkontakt
BELANO medical AG
Johannes Lang
Neuendorfstraße 19
16761 Hennigsdorf bei Berlin
(03302) 86 37 995
info@belanomedical.com
http://www.belanomedical.com

Pressekontakt
BELANO medical AG / Claudius Kroker · Text & Medien
Prof. Dr. Christine Lang
Neuendorfstraße 19
16761 Hennigsdorf bei Berlin
(03302) 86 37 995
belano@ck-bonn.de
http://www.belanomedical.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen