Benefizkonzerte: Brass for Peace in Ukraine

Ein Gemeinschaftsprojekt des deutschen Trompeters Otto Sauter
und seines ukrainischen Kollegen Andriy Ilkiv mit KYIV – BRASS

Benefizkonzerte: Brass for Peace in Ukraine

Benefizkonzerte: Brass for Peace in Ukraine

Benefizkonzerte für den Frieden – Brass for Peace in Ukraine

Ein Gemeinschaftsprojekt des deutschen Trompeters Otto Sauter
und seines ukrainischen Kollegen Andriy Ilkiv und KYIV – BRASS,
Künstler des Nationalen Konzerthauses der Orgel- und Kammermusik Kiew

Am 1. April sind Andriy Ilkiv, Nataliia Ilkiv und KYIV – BRASS in der Ukraine losgefahren, 1.800 km bis Münster, wo sie in der Nacht zum 3. April angekommen sind. Von Münster aus starten sie zu einer Konzerttour durch Deutschland, die anders ist, als alle Konzerttouren, die sie vor dem 24. Feb. gemacht haben.

Der Trompeter Andriy Ilkiv, KYIV – BRASS und die Pianistin Nataliia Ilkiv sind Künstler des Nationalen Konzerthauses der Orgel- und Kammermusik Kiew, das zu den bedeutendsten kulturellen Einrichtungen der Ukraine zählt sowie Professoren renommierter Hochschulen der Ukraine. Auf Bitte des Konzerthauses spielen die Musiker eine Benefizkonzert-Tournee für die Ukraine in Deutschland.

Das Programm von KYIV – BRASS bietet mit Kompositionen von u.a. Bach, Barber, Delerue, Skoryk, Purcell, Mendez und Belousov eine grenzenlos vielfältige Strahlkraft, gepaart mit der Kunstfertigkeit und Virtuosität der Musiker, die ein weites Publikum von jung bis alt, von Blechbläserfans bis zu Liebhabern faszinierender Musik begeistert.

Um die Organisation der Konzerte hat Andriy Ilkiv, seinen Kollegen, den deutschen Trompeter Otto Sauter und Sabine Kierdorf (Kulturmanagement) gebeten. Mit Hilfe ihrer deutschlandweiten Blechbläserfreunde und Partner, die alle ehrenamtlich helfen, konnte eine Benefizkonzert-Tournee in rund 2 Wochen auf die Beine gestellt werden. Das Ensemble wird 13 Konzerte geben in Münster, Soest, Eckenhagen, Bonn, Aachen, Steinhausen, Bad Birnbach, Obernberg am Inn (A), Speinshart, Dresden, Schwandorf, Daberkow und Berlin.

Seit vielen Jahren arbeiten der ukrainische und deutsche Trompeter zusammen. Andriy Ilkiv ist WBA Repräsentant der Ukraine. Die WBA, World & European Brass Association, unter der künstlerischen Leitung von Otto Sauter, ist eine internationale Kooperation von Festivals, Universitäten, Orchestern, Konzerthäusern und renommierter Blechbläser, mit Kulturpartnern in ca. 70 Ländern.

In Kiew, Dnipro, Charkiw und Saporischschja haben Andriy Ilkiv, Otto Sauter und ihre Blechbläserkollegen, unterstützt vom Deutschen Generalkonsulat in Dnipro, gemeinsam konzertiert. Städte, die jetzt stark umkämpft sind und in denen noch Kollegen wohnen, von denen sie nicht wissen, wie es ihnen geht.

Die Benefizkonzert-Tour „Brass for Peace in Ukraine“ folgt dem Slogan der World & European Brass Association: „Music Inspires – For our world in Harmony“. Der Reinerlös kommt einem musik-pädagogischen Projekt für Ukrainische Kinder und Jugendliche zu Gute.

Biographien

KYIV – BRASS (Kiew, Ukraine)
KYIV – BRASS ist aktuell das einzige professionelle Blechbläserensemble von internationaler Klasse in der Ukraine. Die Künstler des Nationalen Konzerthauses für Orgel- und Kammermusik Kiew, eine der wichtigsten kulturellen Einrichtungen der Ukraine, sind TOP-Musiker der ukrainischen Blechbläserschule. Sie sind Virtuosen auf ihren Instrumenten, deren Erfahrung und Tourneegeographie alle Kontinente abdecken, mit Konzertprogrammen von alter Musik bis Jazz, Moderne und „Pop-Genres“. Sie sind Gewinner zahlreicher internationaler Wettbewerbe und wirken in vielen Ensembles und Projekten in der Ukraine mit.

Leiter des Ensembles ist der Ukrainische Trompeter Andriy ILKIV, der auch Solotrompeter der Würth Philharmonie ist. Seit über 15 Jahren ist er Solist des Nationalen Konzerthauses für Orgel und Kammermusik in Kiew. Von 2002-2017 war er erster Solotrompeter und Leiter der Blechbläsergruppe der Philharmonie der Nationen unter der Leitung von Justus Frantz. Seine Trompete erklang in der Queen Elisabeth Hall in London, im Berliner Konzerthaus, der Münchner Philharmonie, Alten Opera Frankfurt, Concertgebouw Amsterdam, Belgrader Philharmonie, in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, China usw. Andriy Ilkiv ist Repräsentant der Ukraine der World & European Brass Association und unterrichtet an der Nationalen Tschaikowsky-Musikakademie der Ukraine.

Mykhailo HOLOVIN (Trompete, Flügelhorn, Piccolotrompete)
Oleksandr Trehubov (Trompete)
Serhiy KASHYN (Posaune)
Dmytro TARAN (Horn)
Vasyl BUDIAKIVSKY (Tuba)

Nataliia Ilkiv, Klavier
Nataliia Ilkiv ist seit über 20 Jahren Konzertmeisterin des Lyatoshynsky Ensembles am Nationalen Konzerthaus für Orgel und Kammermusik der Ukraine. Sie wirkt in Konzerten der Philharmonie der Nationen, der Würth-Philharmoniker wie auch von Yamaha mit. Im Duett mit Andriy Ilkiv trat sie in Deutschland, Polen, Spanien, Italien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kasachstan und Kuwait auf.

Otto Sauter (Köln)
Otto Sauter konzertiert als weltweit renommierter Piccolo-Trompeter in allen großen Konzertsälen. Er spielte im Vatikan für Papst Johannes Paul II., mit dem Philharmonia Orchestra London im St. James Palace für Prinz Charles und dem China National Symphony Orchestra in der Verbotenen Stadt in Peking. Er veranstaltete die Int. Trompetentage mit Gästen wie Ray Charles, Maynard Ferguson und gründete die Int. Trompeten-Akademie Bremen. Er ist künstlerischer Leiter des Wartburg-Festivals, rief das int. Musik- und Chorfestival „Musica Sacra a Roma“ in Rom und im Vatikan ins Leben, die „Playtime Live City Concert Tour“ für das OK FIFA Fussball WM 2006TM und die „Little Amadeus Live“ Konzerte (Echo Klassik, TV: KI.KA/ARD/ZDF). Für den „Otto Sauter Hilfsfond“ lud er u.a. Montserrat Caballe und Bobby McFerrin zu gemeinsamen Benefizkonzerten ein. 2014 gründete die World & European Brass Association, eine internationale Kooperation von Festivals, Universitäten, Orchestern, Konzerthäusern und renommierter Blechbläser mit Kulturpartnern in rund 70 Ländern weltweit. Darauf basierend eröffnete er 2021 die erste permanente Internationale Online Trompeten Akademie auf Hochschulniveau, finanziert durch die Werner & Marlene Schöder Stiftung mit hochtalentierten internationalen Blechbläserstudenten. Neben seiner solistischen Tätigkeit tourt er auch mit seinem Ensemble „Ten of the Best“, das zehn der weltweit führenden Trompeter vereint, zu denen auch Andriy Ilkiv gehört.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei – um Spenden wird gebeten.

Weitere Informationen unter: www.world-brass-association.com/concerts-for-ukraine/

Tourneedaten

08.4. Münster – Musikhochschule – 20:00 – KYIV – BRASS, Andriy Ilkiv, Nataliia Ilkiv
09.4. Soest – Hohnekirche – 19:00 -KYIV – BRASS, Andriy Ilkiv, Nataliia Ilkiv
10.4. Eckenhagen – Evangelische Kirche – 17:00 – KYIV – BRASS, Andriy Ilkiv, Nataliia Ilkiv
13.4. Bonn – Universität Bonn 20:00 – KYIV – BRASS, Andriy Ilkiv, Nataliia Ilkiv, Otto Sauter
14.4. Aachen – Rathaus/ Krönungssaal 19:00 – KYIV – BRASS, Andriy Ilkiv, Nataliia Ilkiv, Otto Sauter
16.4. Steinhausen/Muttensweiler – St. Peter und Paul Kirche – KYIV – BRASS, Andriy Ilkiv, Nataliia Ilkiv
18.4. Bad Birnbach – Artrium -KYIV – BRASS, Andriy Ilkiv, Nataliia Ilkiv
19.4. Obernberg am Inn (Österreich) – Pfarrkirche – 19:00 – KYIV – BRASS
20.4. Speinshart – Kloster – KYIV – BRASS
21.4. Dresden – Kathedrale Ss. Trinitatis (ehem. Hofkirche) – 19.30 – KYIV – BRASS, Andriy Ilkiv, Nataliia Ilkiv, Otto Sauter
22.4. Schwandorf – St. Jacobskirche – KYIV – BRASS, Andriy Ilkiv, Nataliia Ilkiv
24.4. Daberkow – Kirche 17:00 – KYIV – BRASS, Andriy Ilkiv, Nataliia Ilkiv
25.4. Berlin – St. Canisius Kirche – KYIV – BRASS, Andriy Ilkiv, Nataliia Ilkiv, Otto Sauter

Unser spezieller Dank gilt allen Organisatoren und Unterstützern der Konzerte, die es möglich gemacht haben, dass diese Deutschlandtour in nur 2 Wochen organisiert werden konnte!!!!

Alle Änderungen vorbehalten.

Die International Society for Arts, Education and Cultural Exchange e.V. organisiert Konzerte und Bildungsprojekte in Kooperation mit Universitäten, Orchestern, Konzerthallen, renommierten Musikern und Kulturpartnern in rund 70 Ländern weltweit.

Kontakt
International Society for Arts, Education and Cultural Exchange e.V.
Sabine Kierdorf
Breidbach 16
42659 Solingen
02173 1622991
info@isfaece.org
http://www.isfaece.org

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen