BEMBERG Sauna mit angepasster Dachschräge

Saunabaden im eigenen Wellnessbereich

Die Zeit der „Kellersaunen“ nimmt von Jahr zu Jahr ab. Bereits über 60% aller privaten Saunen werden heute im Bad- und Wellnessbereich integriert. Natürlich auch mit angepassten Dachschrägen wobei gleichzeitig das Außenfenster integriert wird.

Das stellt eine besondere Herausforderung an die Planung und die spätere Realisierung dar. Ausgebildete und fest angestellte technische Fachberater sowie die anschließende Montage durch Werksmonteure sichern ein langfristiges zufriedenes Saunabaden.

Die trockene Hitze der Sauna trainiert den gesamten Kreislauf. die Blutgefäße dehnen sich und damit wird ein verstärkter Blutstrom erzielt. Der Stoffwechsel wird angeregt.

Oder steht die positive Beeinflussung des Bluthochdrucks im Vordergrund, dann ist das Softdampfbad die richtige Wahl. Das feuchtwarme Klima kombiniert mit den richtigen Dampfbadessenzen eine Wohltat für Haut und Bronchien.

Die dritte Badeform – die Infrarotwärme – führt die Wärme dahin wo sie wirklich gebraucht wird. Es kommt zu einer gleichmäßig milden Erhöhung der Körperkerntemperatur verbunden mit einer raschen und gesunden Schwitzreaktion. Der Körper wird quasi von innen nach außen durchwärmt.

Natürlich muss der Kunde heute nicht mehr drei Kabinen kaufen, sondern BEMBERG bietet hier die Multiline an, die alle drei Klimasysteme einer Kabine sinnvoll integriert. Dadurch wir Platz, Umweltressourcen und Geld gespart.

Ein wichtiger Rat für alle Interessenten: Infrarotkabine, Sauna oder Dampfbad, wägen Sie selber ab und kontaktieren Sie Hersteller, die auf allen drei Gebieten ( Sauna – Dampfbad und Infrarot ) als auch bei der Herstellung von „Elementsaunen“ und Massivholzsaunen“ eine langjährige Erfahrung und Kompetenz haben; denn diese Firmen müssen nicht „für oder gegen“ ein Produkt sprechen, sondern können nach Ihren Bedürfnissen die individuelle „Wärmekabine“ zusammenstellen.

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen