Bei VIDEOAKTIV 2008 im Test: 60 neue Camcorder

60 brandneue Camcorder-Modelle in zahlreichen Formaten und Aufzeichnungsarten hat VIDEOAKTIV DIGITAL, die führende Filmer-Zeitschrift im deutschsprachigen Raum, in ihrer neuen Ausgabe 2/2008 aufgelistet. Die Branche offenbart den Großteil ihrer Neuheiten inzwischen weltweit zum selben Termin, zur „Consumer Electronics Show“ (CES) Anfang Januar in Las Vegas.

Warum immer nur Schwarz, Grau oder Silber? Das haben sich auch die Entwickler bei JVC gefragt – und malen künftig manche Camcorder bunt an, passend zur jeweiligen Handtasche der Kamerafrau. Die Farbpalette reicht von Blümchenblau bis Bordeaux. Aber auch sonst zeigen die Camcorder des Jahrgangs 2008 Mut zu Neuem: Canon baut erstmals Karten- und Festspeicher-Cams, Panasonic setzt voll auf die SD-Karte im Camcorder, und Sony integriert ein Memory-Stick-Laufwerk in jeden DVD- und Festplatten-Cam.

Klar ist: Dem Band geht es langsam an den Wickel – nur noch 15 Newcomer filmen auf Mini-DV-Tape, ein Viertel der Neuvorstellungen. Überhaupt scheint 2008 das Jahr des Speicherkarten-Films zu werden – der Fotobereich lässt grüßen. Rund 30 der 60 neuen Modelle bannen ihre Videos (auch) auf Speicherkarten. Hybrid ist dabei Trumpf. Kaum eine Kamera setzt nur auf eine Speichermethode, es müssen schon mindestens zwei, manchmal gar drei sein: Festplatte plus SD-Card, Harddisk und MicroSD-Card, DVD plus Memory-Stick. Der Sony UX 19 und DVD 410 kombinieren sogar einen Festspeicher à la Samsung mit Memory-Stick und DVD- Brenner – nutzt also auf Wunsch drei unterschiedliche Medien. Sony nennt das Konzept „Hybrid Plus”.

Für mehr Farbe in der Camcorder-Welt sorgt künftig auch Toshiba – ein Hersteller, der hier zu Lande mit Kameras noch nie aktiv war. Der mutmaßliche Grund: Toshiba produziert die winzigen Festplatten, die in Harddisk-Camcordern Dienst tun, und ist deshalb wohl selbst auf den Geschmack gekommen.
Der große Trend heißt HD: 2008 startet mit mehr Neuheiten in High Definition (HD), bei der Zahl der Neuvorstellungen dominiert aber noch die Standard-Qualität. Immerhin ein Drittel der Neuen filmt nun aber schon in HD. Sony allein bringt im Frühjahr sechs neue HD-Cams, davon fünf in AVCHD, einen in HDV, zu Preisen zwischen 900 und 1600 Euro.

Die Hersteller Hitachi und Sanyo haben keine Neuheiten angekündigt. Kein Wunder, Hitachi debütiert gerade erst mit den Blu-ray-Camcordern, die eine Mini-Scheibe im neuen HD-Disc-Format für die Videoaufzeichnung verwenden. Und Sanyo hat kürzlich eine Palette von Senkrecht-Minis in HD vorgestellt, zu Preisen von 600 Euro aufwärts.

Apropos Preise: Die hielten viele Hersteller, anders als in den Vorjahren, bis zuletzt unter Verschluss. „Erst mal schauen, was die Konkurrenz macht“, so scheint hier die Devise zu sein. Kein Problem: Auf der Homepage von VIDEOAKTIV, auf www.videoaktiv.de lassen sich alle nachträglichen Infos bequem nachlesen. Außerdem finden die Nutzer hier die größte und vollständigste Camcorder-Datenbank mit weit über 100 aktuellen Modellen, die auf den ausgefeilten und aufwändigen Tests der Redaktion basiert. Damit lässt sich leicht der ideale Wunsch-Camcorder herausfiltern.

Aktiv Verlag & Medienservice GmbH
Joachim Sauer, Verlagsleitung
Pirminstraße 145
78479 Reichenau
Tel: 07534/999950

Aktiv Verlag & Medienservice GmbH Im Aktiv Verlag erscheint neben dem führenden deutschen Test- und Praxismagazin VIDEOAKTIV DIGITAL, das jährlich Sonderheft CAMCORDER KAUFRATGEBER. Parallel dazu betreibt der Aktiv Verlag das Internetprotal www.videoaktiv.de das sich in den letzten Jahren eine führende Marktstellung herausgearbeitet hat.

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen