Bei Heizöl-Lieferung auf Messgenauigkeit achten

Gütezeichen dokumentiert überprüfte Eichgültigkeit

sup.- Wenn Waren nach Länge, Gewicht oder Volumen abgerechnet werden, können kleinste Messabweichungen den Preis beeinflussen. Exaktes Messen ist deshalb umso wichtiger, je kostenintensiver der Einkauf ist. Das betrifft nicht zuletzt Energielieferungen für Wohngebäude, die exakt funktionierende Gas-, Wärme- oder Stromzähler erfordern. Von deren Eichgültigkeit kann sich jeder Verbraucher mit einem Blick auf den amtlichen Stempel überzeugen. Wird der Brennstoff jedoch wie z. B. bei Heizöl per Tankwagen geliefert, befinden sich Zähler und Eichstempel am Fahrzeug. Damit geeichte Messgenauigkeit auch in diesen Fällen ein überprüfbares Qualitätskriterium bleibt, sollten transportable Energien bei einem Anbieter mit dem RAL-Gütezeichen Energiehandel bestellt werden. Die Kontrolle von Eichung und Funktionsfähigkeit der Zähleranlagen übernehmen dann stellvertretend für den Kunden fachkundige Profis: Nur wenn diese Gutachter bei ihren kontinuierlichen Überwachungen von Lieferzuverlässigkeit und Abgabetechnik keine Beanstandungen haben, darf ein Brennstoff-Lieferant das Gütezeichen führen (www.guetezeichen-energiehandel.de).

Supress
Redaktion Andreas Uebbing

Kontakt
Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen