Ascot Karl Moese GmbH setzt beim Personalmanagement auf eGECKO von CSS

Durch den Einsatz der Lösung des IT-Spezialisten CSS GmbH konnte die in Krefeld ansässige Ascot Karl Moese GmbH wesentliche Aufgaben im Personal- und Finanzmanagement nachhaltig optimieren. Das seit nunmehr fast hundert Jahren bestehende Traditionsunternehmen produziert handgenähte Krawatten aus feinsten Materialien und liefert sie in alle Welt. Im Zuge einer Modernisierung ihrer EDV hat sich die Firma für die Anwendung eGECKO Personalwirtschaft von CSS entschieden. Damit stehen dem Unternehmen nun komplett integrierte Lösungen zur Verfügung, die neben der leistungsfähigen Lohn- und Gehaltsabrechnung auch eine effiziente Reisekostenabrechnung und ein umfassendes Personalmanagement auf einer Datenbasis bereitstellen.

Künzell, den 27. August 2007 – „Eine Umstellung auf eine neue Softwarelösung war wegen einer überalterten nicht internetfähigen EDV-Landschaft notwendig geworden“, erklärt Sabine Schneyer, kaufmännische Leiterin der Ascot Karl Moese GmbH, die Einführung der eGECKO-Lösung. „Wir haben uns für eGECKO entschieden, da wir dadurch in einem Zuge auch die neuesten und innovativsten Lösungen für Finanzbuchhaltung und Personalwesen zum Einsatz bringen konnten. Da wir bereits die Vorgängerversion von eGECKO Personalwirtschaft im Einsatz hatten und damit sehr zufrieden waren, war der Umstieg auf die neue Lösung und die zusätzliche Entscheidung für die Implementierung des eGECKO Rechnungswesens ein sicherer und unkomplizierter Schritt für uns“, so Sabine Schneyer weiter.

Durch ihren modularen Aufbau lässt sich die bewährte und technisch ausgereifte Personalsoftware an die individuellen Anforderungen der jeweiligen Unternehmen anpassen. Im Fall von Ascot Karl Moese waren vor allem die neuen Vorschriften des Finanzamtes und der Krankenkasse (ITSG) bezüglich eines Datentransfers per Internet von Bedeutung. Hier geht es um sensible Daten aus dem Bereich von Lohnsteueranmeldungen, LST-Bescheinigungen, Beitragsmeldungen der Krankenkassen etc.

Die leistungsfähige Personalsoftware erfüllt anstehende Routinearbeiten in kürzester Zeit und reduziert im Unternehmen anfallende Verfahrenskosten. Sabine Schneyer bestätigt: „Die Möglichkeit, in den Stammdaten Gültigkeiten taggenau hinterlegen zu können, bringt uns einen enormen Mehrwert. Dadurch, dass es mit dem System möglich ist innerhalb eines Monats mehrere Teilzeiträume abzurechnen ohne neue Mitarbeiterstammdaten anlegen zu müssen, haben wir eine erhebliche Zeitersparnis. So werden beispielsweise unsere geringfügig Beschäftigten im Falle einer langfristigen Anstellung mit ein und denselben Stammdaten einfach und komfortabel übernommen.“

Darüber hinaus stellt eGECKO eine zielorientierte Personalplanung sicher – von der Bewerberverwaltung über die Personalkostenplanung mit Simulationen bis hin zur Stellenbeschreibung und -bewertung. Auch die Erfassung, Planung und Abrechnung von Dienstreisen funktioniert mit dieser Lösung praxisorientiert, schnell und effizient.

Weiterhin besticht eGECKO durch die folgenden Vorzüge: zertifizierte Leistungsfähigkeit, Sicherheit durch Daten- und Zugriffsschutz und einfache, flexible, schnelle Auswertungen.

Pressekontakt
CSS GmbH
Verena Quell

Justus-Liebig-Str. 2-4
36093 Künzell
Fon: +49 (661) 9392-0
Fax: +49 (661) 9392-21
mailto:Verena.Quell@css.de?subject=openPR.de Kontakt
http://www.css.de/

Die CSS GmbH: Seit Gründung der CSS GmbH 1984 richtet das inhabergeführte Unternehmen seinen Fokus auf die Entwicklung und die Vermarktung innovativer Softwarelösungen für das Finanz- und Personalwesen. eGECKO bietet als einzige Mittelstandslösung eine 100%ige Integration von Controlling, Rechnungswesen und Personalwirtschaft.
Die Kernkompetenzen von CSS zeichnen sich durch das 20-jährige Know-How sowie die Verbindung tiefer betriebswirtschaftlicher Funktionalität mit neuster Java-Technologie aus – Garantie für die Stabilität und die Effizienz Ihrer Geschäftsprozesse.
Auszeichnungen für innovative Leistungen wie die erste Platzierung für „Innovationsförderndes Top-Management im deutschen Mittelstand 2005“ sowie „Bestes Innovationsklima 2006“ und „Top 100 Ausgezeichnete Innovatoren 2005 und 2006“ belegen das außergewöhnliche Engagement und die Innovationskraft des Unternehmens.
Mit über 1.700 Anwendern gehört die CSS GmbH zu den führenden internationalen Herstellern kaufmännischer Software. Weltweit agierende Konzerne wie Sixt AG, NKD Vertriebs GmbH, Bickhardt Bau AG, Kögel Fahrzeugwerke GmbH, Windsor Damen- und Herrenbekleidung GmbH, Tom Tailor AG u.v.m. setzen die CSS-Lösung ein.

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen