Alternative oder echte Konkurrenz zu Google Adsense?

Wer eine eigene Internetseite betreibt ist immer wieder auf der Suche nach neuen Möglichkeiten mit seiner Internetseite Geld zu verdienen. Einfache Werbung über Werbebanner hat in den letzten Jahren dabei immer mehr an Bedeutung verloren und wurde durch Content-abhängige Werbung verdrängt. Gezielter als sich selbst aktualisierende vom Inhalt der Seite abhängige Werbung kann man eigentlich gar nicht auf seiner Seite haben, da man nicht effektiver werben kann als so.

Und der Markt für diese Werbeform ist groß, deshalb ist es auch nur logisch das auf Dauer neue Anbieter in den Markt vorstossen und den Homepagebesitzern die Möglichkeit bieten mit ihren Seiten Geld zu verdienen.

Vor wenigen Tagen ist mit Contaxe ein neuer Anbieter an den Start gegangen der es ermöglicht Content-bezogene Werbeanzeigen auf der eigenen Seite einzubinden.

Nach eigenen Angaben werden hier die Vorteile von Kontextsensitiver (inhaltsbezogener) Online-Werbung, allgemeiner (statischer) Online Werbung, Premium-Vermarktung und Affiliate Marketing bzw. Performance Marketing miteinander verbunden.

Um Klickbetrug jeglicher Art vorzubeugen hat Contaxe ein eigenes Sicherheitskonzept entwickelt, dass technische Möglichkeiten der Kontrolle ausnutzt und somit einem Mißbrauch schon im Keim ersticken soll.

Ein einfaches Handling bei der Einbindung der Werbeanzeigen ist auch von Contaxe geschaffen worden, auch ist es jedem durch leichte Veränderungen jederzeit möglich zwischen kontextbezogener und allgemeinen Werbeformen zu wechseln. Auch kann man einfach Channel anlegen, die einem eine bessere Kontrolle über den Erfolg der Einzelnen Werbeplätze ermöglichen. Die Größe der Werbefläche wählt man dann ebenfalls nach den eigenen Bedürfnissen aus, danach entscheidet man, ob man Context-bezogene Werbung haben will, oder zufällig ausgewählte Werbung.

Es empfiehlt sich aber auf Context-abhängige Werbung zu setzen, da thematisch passende Werbung in der Regel bessere Klickraten und somit auch bessere Einnahmen zur Folge hat.

Da der Anbieter, der übrigens in der Schweiz ansässig ist, erst seit gut 14 Tagen den offiziellen Start hinter sich gebracht hat, kann es natürlich sein, dass in der Startphase für einige Themen noch keine thematisch passende Werbung da ist, ich gehe aber mal davon aus das sich dies schnell ändern wird. Das Potenzial für Größeres scheint bei der Seite auf jeden Fall bei näherer Betrachtung da zu sein.
Ob sich Contaxe als Alternative von Google Adsense etablieren kann ist wenige Tage nach dem Start noch nicht abzusehen, möglicherweise entwickelt sich bei dem Anbieter ja sogar eine ernsthafte Konkurrenz, aber das bleibt abzuwarten. Auf jedenfalls erhält jeder Webseitenbetreiber mit diesem neuen Anbieter mehr Flexibilität in den Möglichkeiten mit Werbung auf seiner Seite Geld zu verdienen.

Im Gegensatz zu Ebay Relevance Ads, welches ja auch zusammen mit Adsense Werbung auf einer Seite eingesetzt werden darf, wird dies mit diesem neuen Anbieter sicherlich nicht möglich sein.

Mehr Infos und/oder zur Anmeldung bei Contaxe hier klicken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen