• 25. September 2022 00:08

Alarmierende Studie: Weniger als 3 % der Bildungselite verfügen über grundlegendes betriebswirtschaftliches Know-how

Die gute Nachricht: Mit digitalem Lernen kann dieses Bildungsmanko schnell gelöst werden

Alarmierende Studie: Weniger als 3 % der Bildungselite verfügen über grundlegendes betriebswirtschaftliches Know-how

Studie: Weniger als 3% verfügen über nötige Wirtschaftskompetenz

„Der Verbreitungsgrad betriebswirtschaftlichen Know-hows ist noch geringer als von Bildungsexperten angenommen. Lediglich 8 von 342 TeilnehmerInnen – also weniger als 3 % – waren in einer internationalen Studie in der Lage, eine EBC*L Betriebswirtschafts-Prüfung ohne spezifische Vorbereitung zu bestehen. Die Prüfung testet grundlegendes, in der Praxis mindestens erforderliches Wirtschaftswissen (zB Gewinn, Umsatz, Fixkosten, Deckungsbeitrag, ROI).“

Diese Pressemitteilung aus dem Jahr 2006 wirbelte viel Staub auf. 16 Jahre später muss Victor Mihalic, Vorsitzender von EBC*L Wirtschaftszertifikate International, konstatieren: „Das Ergebnis würde heute kaum besser ausfallen. Somit müssen die Unternehmen weiterhin viel Geld für die betriebswirtschaftliche Bildung ihrer MitarbeiterInnen in die Hand nehmen, um diese fit für die Welt der Wirtschaft machen zu können.“

The power of E-Learning: Hunderttausende wären sofort erreichbar
Durch die erhöhte Akzeptanz digitalen Lernens sieht Mihalic jetzt jedoch Licht am Ende des Tunnels.
„Mit einem geeigneten E-Learning-Programm wie zB Easybusiness, können sich selbst Laien be-triebswirtschaftliches Know-how in wenigen Stunden aneignen; und sogar mit dem europäischen EBC*L Zertifikat Ihre Wirtschaftskompetenz nachweisen.“ (siehe www.ebcl.eu/wie )

Hinweis: Die Studie „Wirtschaftskompetenz im DACH-Raum“ wurde 2006 vom Kuratorium Wirtschaftskompetenz für Europa und der Europazentrale des EBC*L in Wien in Auftrag gegeben – und durch die Donauuniversität Krems und die Fernuni Hagen durchgeführt. Wir schicken Ihnen diese auf Anfrage gerne zu.

MMag. Victor Mihalic
Vorsitzender / CEO
Tel.: 0043 1 813 99 770
Mobil: 0043 664 9168704
mihalic@ebcl.eu
https://www.ebcl.eu/news/
https://www.ebcl.eu/mihalic
https://www.xing.com/profile/Victor_Mihalic3
https://www.linkedin.com/in/victor-mihalic-38843020

EBC*L Wirtschaftszertifikate International setzt mit seinen Bildungszertifikaten (European Business Competence*Licence) einen anerkannten europäischen Standard für praxisorientierte Wirtschafts- und Managementkompetenz. Durch die Einstufung der Zertifikate in den Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) ist das auch offiziell bestätigt. Über 70.000 AbsolventInnen aus 34 Ländern haben bereits eine EBC*L Ausbildung absolviert. Zur Prüfungsvorbereitung stehen innovative E-Learning-Programme und Trainingskonzepte auf modernstem didaktischen Niveau zur Verfügung.
Der EBC*L ist Bestandteil von Bildungs- und Karriereprogrammen zahlreicher renommierter Unternehmen. Er wird jedoch auch in allen anderen Bildungsbereichen eingesetzt: Hochschulen, Schulen und die Erwachsenenbildung. Damit trägt der EBC*L maßgeblich zum übergeordneten Ziel wirtschaftliche Kompetenz auf eine breite Basis zu stellen.
Vorsitzender von EBC*L International ist Victor Mihalic, Entmystifizierer der Betriebswirtschaft, Pionier gehirngerechten Lernens, des Storytellings und des E-Learnings.

Kontakt
EBC*L Wirtschaftszertifikate International
Victor Mihalic
Günthergasse 3
1090 Wien
0043181399770
vorstand@ebcl.eu
http://www.ebcl.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen