• 30. Januar 2023 15:18

"Aktion Junge Fahrer 2010" startet

Mrz 25, 2010

Spezielle Ferienangebote für Fahranfänger im ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg

Mit Beginn der Osterferien startet der ADAC erneut seine bundesweite „Aktion Junge Fahrer“. Fahranfänger im Alter von 18 bis 25 Jahren haben wieder die Möglichkeit, während der Oster-, Sommer- und Herbstferien ein professionelles Fahrsicherheitstraining in einem der großen Fahrzentren zu erheblich reduzierten Preisen zu absolvieren. Ziel der speziellen Ferienangebote ist es, gerade die im Straßenverkehr besonders gefährdete Gruppe der jungen Fahranfänger für kritische Gefahrensituationen zu sensibilisieren und die Unfallzahlen in dieser Altersgruppe weiter zu senken.

Gemeinsam trainieren macht noch mehr Spaß
Mit Beginn der Osterferien geht es auch im ADAC Fahrsicherheitszentrum in Linthe wieder richtig los und junge Führerscheinbesitzer können zum besonders günstigen 2für1-Tarif trainieren. Damit erhält jeder junge Teilnehmer eines Ganztagestrainings ein zweites Training für einen Freund oder guten Bekannten kostenfrei hinzu, denn zu zweit trainieren macht noch mehr Spaß. Mit dem Aktionstarif können sich auch Fahranfänger mit einem geringen Budget problemlos ein Sicherheitstraining leisten oder zum Erwerb des Führscheins oder des ersten eigenen Autos schenken lassen.

Professionell trainieren – in sicherer Umgebung
Auf die jungen Fahrer wartet ein echtes Profi-Programm in sicherer Lernumgebung: Vollbremsung auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen und in der Kurve, knifflige Ausweichmanöver vor plötzlich auftauchenden Hindernissen oder Slalomfahren mit wechselnden Geschwindigkeiten. Mit diesen vielfältigen Übungen lernen sie nicht nur ihr eigenes Fahrzeug besser kennen. Zusätzlich schärfen sie ihren Blick für gefährliche Fahrsituationen, um sie besser zu vermeiden oder zu bewältigen. Besonders die Gefährlichkeit von „Überreaktionen am Steuer“ – gerade bei Fahranfängern häufig zu beobachten – wird im Training ausführlich thematisiert. Während der Kurse stehen professionelle Trainer für alle Fragen und vielen nützlichen Praxis-Tipps rund um das sichere Fahren zur Verfügung.
Das ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg wurde am 30.10.02 eröffnet. Mit 25 Hektar Fläche, 6 Kilometern Streckenlänge, 14 Fahrmodulen, hydraulischen Dynamikplatten und Off-Road-Gelände ist sie die größte und modernste Anlage ihrer Art in Europa. Über das ganze Jahr werden Sicherheitstrainings für Pkw-, Motorrad-, Lkw-, Bus- wie Off-Road-Fahrer angeboten. Das Zentrum befindet sich in Linthe, ca. 35 Minuten südlich von Berlin an der A9. Partner sind MICHELIN und TÜV Rheinland.
ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg GmbH
Jana Mielke
Am Kalkberg 6
14822 Linthe
+49 (33844) 750 730

http://www.fahrsicherheit.de/linthe

Pressekontakt:
ADD PR | Jorzik & Ruisinger GbR
Oliver Jorzik
Gartenstraße 3
10115
Berlin
o.jorzik@add-pr.de
+49.(0)30.20 21 53 33
http://www.add-pr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.