Aktion Hautfreiheit: Aktiv sein – trotz Schuppenflechte

Unter aktion-hautfreiheit.de steht ab sofort das neue Kommunikationsportal rund um das Thema Schuppenflechte zur Verfügung. Durch interaktive und dialogorientierte Angebote werden Patienten zu einem aktiven Umgang mit der Erkrankung motiviert. Denn Schuppenflechte ist nicht nur körperlich, sondern auch seelisch sehr belastend. Worum geht es bei der neuen Initiative? Die Aktion Hautfreiheit möchte Betroffene und ihre Angehörigen motivieren, sich aktiv mit ihrer Erkrankung auseinander zu setzen und selbstbewusst mit ihr umzugehen. Die Patienteninitiative möchte dazu beitragen, dass

  • Menschen mit Schuppenflechte ihre Erkrankung verstehen und sie richtig einordnen können
  • Betroffene sich im Dschungel der Behandlungsmöglichkeiten besser zurecht finden
  • Einschränkungen der Lebensqualität, wo immer möglich, abgestellt werden.

Das Kommunikationsportal www.aktion-hautfreiheit.de bietet dazu ein vielseitiges Angebot an lebensnahen und umsetzbaren Tipps sowie Informationen und Downloads rund um Krankheit und Behandlung.

Ansprechpartner:
Dr. Brigitte Hanke
Leitung Produktkommunikation
Serono GmbH
Ein Unternehmen der Merck Serono S.A.
Freisinger Straße 5
85716 Unterschleißheim
Tel.: (089) 32156-120
Fax: (089) 32156-107
brigitte.hanke@merckserono.net
www.merckserono.net

Dr. Stefan Kurze
Referent Produktkommunikation
Serono GmbH
Ein Unternehmen der Merck Serono S.A.
Freisinger Straße 5
85716 Unterschleißheim
Tel.: (089) 32156-238
Fax: (089) 32156-107
stefan.kurze@merckserono.net
www.merckserono.net

KWHC GmbH
Stephanie Wolter-Osterkamp
Alewinstraße 13
29525 Uelzen
Tel.: 0581-973 973 9
Fax: 0581-973 997 2
E-Mail: swo@kwhc.de

Über Merck Serono
Merck Serono S.A. ist ein weltweit führendes Biotechnologieunternehmen. Im Jahr 2005 erzielte das Unternehmen, dessen Produkte in über 90 Ländern vertrieben werden, weltweite Einkünfte von UDS 2,6 Milliarden. Mit den Produkten Gonal-f®, Luveris® und Ovidrell®/Ovitrelle® ist es weltweit führend auf dem Gebiet der Behandlung der Un¬fruchtbarkeit. Außerdem hat das Unternehmen starke Marktpositionen in den thera¬peuti¬schen Bereichen Neurologie (Rebif®) sowie Metabolismus und Wachstum (Saizen®, Serostim® und Zorbitve™) und ist seit kurzem mit Raptiva® auch im Bereich Psoriasis aktiv. Die Forschungsprogramme von Merck Serono sind auf eine Ausweitung dieser Geschäftsbereiche und den Aufbau neuer Therapiegebiete, einschließlich der Onkologie und Autoimmunerkrankungen, ausgerichtet.

Über Merck KGaA
Merck ist ein weltweit tätiges Pharma- und Chemieunternehmen mit einem Umsatz von 6,3 Mrd Euro in 2006, einer Geschichte, die 1668 begann, und einer Zukunft, die rund 35.000 Mitarbeiter (inklusive Merck Serono) in 56 Ländern gestalten. Innovationen un¬ternehmerisch denkender und handelnder Mitarbeiter charakterisieren den Erfolg. Merck bündelt die operativen Tätigkeiten unter dem Dach der Merck KGaA, an der die Familie Merck mittelbar zu ca. 70% und freie Aktionäre zu ca. 30% beteiligt sind. Die einstige US-Tochtergesellschaft Merck & Co. ist seit 1917 ein von der Merck-Gruppe vollständig unabhängiges Unternehmen.

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen