• 3. Februar 2023 20:51

AES Konzept ermöglicht mit Sicherheitskonzept zu Zeiten der Corona-Pandemie größtes Online-Familienfestival Deutschlands

AES Konzept macht Festival4Family @home genehmigungsfähig

Digitale Veranstaltungen zu Zeiten von Corona (Bildquelle: Trifels Verlag GmbH)

Im Zuge der Corona-Krise wurde eines der größten Familienfeste Deutschlands in diesem Jahr zu einem spektakulären Online-Festival umgewandelt: aus dem Festival4Family der Trifels Verlag GmbH wird das Festival4Family @home. Aus der Frankfurter Festhalle wird ab dem 13. April an fünf Tagen eine Reihe faszinierender Shows mit großartigen Künstlern präsentiert. Die Familienplattform RheinMain4Family wird die Veranstaltung über YouTube streamen.

Aufgrund der bestehenden Veranstaltungs- und Kontaktverbote wurden im Vorfeld in beispielhafter Zusammenarbeit zwischen AES Konzept und der Messe Frankfurt, den Ordnungsbehörden sowie dem Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt die Rahmenbedingungen für die Fernsehproduktion geschaffen.

AES Konzept setzt sich seit Februar intensiv mit den Veränderungen durch sich global ausbreitende Infektionskrankheiten, im Hinblick auf die Risikobewertung von Events, auseinander.

Dementsprechend wurden für das Festival4Family @home unterschiedliche Verhaltensregeln für die Künstler und Artisten vorgesehen; u.a. wurde die maximal zulässige Anzahl von Mitwirkenden in der weitläufigen Frankfurter Festhalle auf acht begrenzt. Der Mindestabstand von zwei Metern ist einzuhalten. Ein gemeinsames Crew-Catering wird es nicht geben. Lediglich das Angebot von einzeln hygienisch abgepackten Speisen ist gestattet. Es werden keine gemeinsamen Headsets oder Mikrofone zur Verfügung gestellt. Neben Desinfektionsstationen wurde das Tragen von Mund-Nasen-Schutz angeraten. Die Artisten, Künstler und Mitwirkenden erhalten eine Sicherheitsunterweisung zu den Verhaltensregeln.

AES Konzept bietet Veranstaltern Lösungen, um ihre Events auch zukünftig genehmigungsfähig und somit durchführbar zu machen.

AES Veranstaltungskonzept GmbH

AES Konzept bietet deutschlandweit maßgeschneiderte Sicherheitskonzepte für Off Locations, Großveranstaltungen und Feste. Die Fachmeister für Veranstaltungssicherheit (TÜV / DPVT) erstellen in Abstimmung mit den beteiligten Behörden Sicherheitskonzepte für individuelle Events, immer unter dem Aspekt, den Charakter einer Veranstaltung möglichst zu erhalten. Ein erprobter Partner für Gefährdungsbeurteilungen, Sicherheitskonzeption gemäß §43 MVStättVO, Crowd Management, vorbeugenden Brandschutz, Fluchtweg- und Evakuierungspläne, Arbeitssicherheit, Notfall- und Krisenmanagement. Der zentrale Sitz in Frankfurt/Main ermöglicht eine kurzfristige Tätigkeit in allen Bundesländern.

Kontakt
AES Veranstaltungskonzept GmbH
Simone Wilmot
Fritz-Klatte-Strasse 6
65933 Frankfurt am Main
069247565460
simone.wilmot@aes-konzept.de
http://www.aes-konzept.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.