ADAC Motorboot 2008

Neuer ADAC Formula Germany Cup stellt sich auf der „boot“ vor / Informationsstand mit zwei attraktiven Boote in Halle 10

Wie in den vergangenen Jahren ist der ADAC Motorsport auch in diesem Jahr wieder auf der Ausstellung „boot“ vom 19. bis 27. Januar in Düsseldorf mit von der Partie. Dort stellt Europas größter Automobilclub (16,1 Millionen Mitglieder) auf Stand 10 A 59 in Halle 10 den im ADAC MSG Motorboot Cup eingesetzten Formel ADAC vor und auch seine neue Serie, den ADAC Formula Germany Cup. Er gibt 2008 sein Debüt. Darüber hinaus können sich Interessierte am Messestand ausgiebig über die Serien informieren, mit denen der ADAC jungen Leuten einen kostengünstigen Einstieg in den Motorboot-Rennsport anbietet.

Die neue Serie wird mit einem attraktiven Boot ausgetragen, eine moderne Composite-Konstruktion mit einem überdachten Sicherheitscockpit. Der Katamaran wird von einem 60 PS starken Mercury-4-Zylinder-Motor angetrieben. Das Viertakt-Aggregat zeichnet sich durch Geräuscharmut und eine besonders niedrige Emission aus und setzt damit neue Standards. Das Debüt des ADAC Formula Germany Cups erfolgt am 24./25. Mai auf dem Stausee Oberwald in der Nähe des Sachsenrings.

Die neue Serie geht in der kommenden Saison gemeinsam mit dem ADAC MSG Motorboot Cup auf Punktejagd. Dort kommt der bewährte Formal ADAC zum Einsatz. Dieses Boot für Rennsport-Einsteiger ab 16 Jahren hat der ADAC von der dänischen Firma Christen Molgaard exklusiv für diesen Cup entwickeln und aus Bootsbausperrholz und GFK bauen lassen. Für den nötigen Antrieb sorgt ein 493 ccm starker Tohatsu 2-Zylinder Serien-Außenbordmotor mit 40 PS und einem speziell vom ADAC entwickelten Oberflächenstahl-Propeller.

Die „boot“ in Düsseldorf zählt zu den wichtigsten Fachmessen in Europa. Bei Vorlage des Mitgliederausweises erhalten ADAC-Mitglieder einen verbilligten Eintritt zu dieser Ausstellung.

Weitere Informationen unter www.adac.de/motorsport.

Int. ADAC MSG Motorboot Cup 2008

03.-04. Mai Einführungslehrgang, Lorch am Rhein
24.-25. Mai 1. Nat. ADAC Motorbootrennen, Stausee Oberwald
14.-15. Juni 37. Int. ADAC Motorbootrennen Brodenbach, Mosel
28.-29. Juni 17. Int. ADAC Motorbootrennen Lorch, Rhein
12.-13. Juli Int. Motorbootrennen Lobith / NL )*
16.-17. August 15. Int. ADAC Motorbootrennen Berlin Grünau
06.-07. September 3. Nat. ADAC Motorbootrennen Kriebstein Talsperre
20.-21. September Int. ADAC Motorbootrennen Lauffen, Neckar
04. Oktober 3. Nat. ADAC Motorbootrennen Dresden, Elbe

)* noch nicht bestätigt

ADAC Formula Germany Cup 2008

03.-04. Mai Testwochenende (freiwillig), Lorch am Rhein
24.-25. Mai 1. Int. ADAC Motorbootrennen, Stausee Oberwald (European Series)
14.-15. Juni 37. Int. ADAC Motorbootrennen Brodenbach, Mosel
28.-29. Juni 17. Int. ADAC Motorbootrennen Lorch, Rhein
19. Juli Int. Motorbootrennen Karlshamm/ Schweden (SL-60 WM)
16.-17. August 15. Int. ADAC Motorbootrennen Berlin Grünau(European Series)
06. September Int. Motorbootrennen, Stockholm/ Schweden(European Series)
20.-21. September Int. ADAC Motorbootrennen Lauffen, Neckar
04. Oktober „ADAC Formula Germany Cup“ Dresden Meisterschaftssiegerehrung

Ansprechpartner:

<

p style=“margin: 5px 0pt 20px“ class=“contactperson“>ADAC-Online-Redaktion
E-Mail: presse@adac.de
Herr Peter Lill
ADAC
Telefon: +49 (89) 7676 2466

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen