• 30. November 2022 15:27

Academic Work mit Stadtwerken München dreifach auf der Shortlist der „HR Excellence Awards“

Nov 3, 2022

Gemeinsames Projekt „Mission SAP“ nominiert in den Kategorien „Strategie des Jahres“ und „Diversity & Inclusion Management“; Academic Work zusätzlich nominiert als „HR-Dienstleister des Jahres“

Academic Work mit Stadtwerken München dreifach auf der Shortlist der "HR Excellence Awards"

München, 03.November 2022 – Academic Work, Spezialist für die Vermittlung und Rekrutierung von Young Professionals, ist drei Mal auf der diesjährigen Shortlist der „HR Excellence Awards“ von Quadriga und Human Resources Manager nominiert. Das gemeinsam mit den Stadtwerken München (SWM) durchgeführte Recruiting- und Ausbildungs-Projekt wurde in den Kategorien „Strategie des Jahres“ sowie „Diversity & Inclusion Management“ gelistet, zusätzlich ist Academic Work mit seinem Academy-Modell als „HR-Dienstleister des Jahres“ nominiert. Die Gewinner werden am 25. November in Berlin verkündet und ausgezeichnet.

In ihrem gemeinsamen Projekt „Mission SAP: In 12 Wochen zu SAP Developer:innen“ haben Academic Work und die Stadtwerke München Quereinsteigende zu SAP-Developer:innen ausgebildet. In einem spezifisch auf die Bedürfnisse der SWM angepassten Training, hat Academic Work potenzielle Teilnehmende rekrutiert und in einem Accelerated-Learning-Verfahren ausgebildet. Die SWM haben dadurch dringend benötigte IT-Fachkräfte erhalten, um die Transformation und Modernisierung ihrer SAP-Architektur voranzutreiben. Aufgrund der diversen Zusammensetzungen der Absolvierenden, ist die Kooperation sowohl als „Strategie des Jahres“ als auch für besondere Leistungen im „Diversity & Inclusion Management“ nominiert.

„Dass wir gleich in drei Kategorien nominiert sind, macht uns sehr stolz“, sagt Matthias Pflaumbaum, Head of Academy Business bei Academic Work. „Nach dem Erfolg eines früheren Projekts gemeinsam mit der SWM, waren wir auch bei diesem Projekt von Anfang an zuversichtlich. SAP-Developer:innen sind oft schwer in ausreichender Anzahl zu finden, deshalb sind Quereinsteigende eine erstklassige Möglichkeit. Bereits im Juni konnten wir uns über das erfolgreiche Bestehen der Teilnehmenden freuen und die Nominierung zeigt, dass es sich lohnt, neue Wege im Recruiting einzuschlagen .“

Mit den „HR Excellence Awards“ (HREA) schaffen die Veranstalter Quadriga und Human Resources Manager eine Plattform für herausragende Leistung zukunftsfähiger Personalarbeit. HR-Projekten, die in großer Zahl existieren und häufig von außergewöhnlicher Innovativität geprägt sind, wird so eine gesteigerte öffentliche Wahrnehmung ermöglicht. Zukunftsweisende Arbeiten und herausragende Kampagnen werden mit den HR Excellence Awards in einem fairen und transparenten Wettbewerb ausgezeichnet. Sie werden von vierzig Juroren mit unterschiedlicher Expertise in insgesamt 33 Kategorien vergeben.

Academic Work vermittelt und rekrutiert Young Professionals, die noch im Studium sind oder am Anfang ihrer Karriere stehen. Das Unternehmen wurde 1998 in Schweden gegründet und hat seitdem über 160.000 Fachkräfte erfolgreich an Klienten vermittelt. In Deutschland hat Academic Work das erste Büro 2008 eröffnet und ist heute in München und Hamburg zu finden. Weitere Standorte sind Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark und die Schweiz. Academic Work ist Teil der AW Group und der größte schwedische Personalvermittler im öffentlichen Dienst. Erfahren Sie mehr unter: https://www.academicwork.de

Firmenkontakt
Academic Work
Caroline Rosencrantz
Seidlstraße 8
80335 München
+49 (0)89 693 341 000
caroline.rosencrantz@aw.com
https://www.academicwork.de

Pressekontakt
HBI GmbH
Corinna Voss
Stefan George Ring 2
81929 München
+49 89 99 38 87 -30
academicwork@hbi.de
http://www.hbi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.