600 Euro Steuervorteil für Erdgasautos

Ökologisierung NoVA mit 1. Juli 2008: 600 Euro Vorteil für alternative Antriebe / Neben deutlich weniger Spritkosten ein weiterer Anreiz zum Umstieg auf Erdgasautos

Ab 1. Juli 2008 gibt es für österreichische Autofahrer einen weiteren Anreiz, auf Erdgasautos umzusteigen: Die NoVA (Normverbrauchsabgabe) wird erweitert – Fahrzeuge, die besonders umweltfreundlich sind, werden mit einem Bonus gefördert. 69 % der Österreicher hatten sich im Herbst 2007 in einer OGM-Umfrage für die Ökologisierung der NoVA ausgesprochen.

Mag. August Hirschbichler, Vorstand der Salzburg AG, ist überzeugt: „Die Ökologisierung der NoVA ist ein Schritt in die richtige Richtung: die Abgabe hat einen starken Lenkungs- und Signaleffekt. Der Bonus von 600 Euro für alternative Antriebsarten ist neben Förderungen ein weiterer Anreiz, umzusteigen und damit einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, ganz nebenbei aber auch die laufenden Kosten zu senken.“

Förderung und Steuervorteil

Die Salzburg AG fördert alle Autofahrer, die auf erdgasbetriebene Fahrzeuge umsteigen, mit einem Tankgutschein für 500 kg Erdgas, was bedeutet, dass man bis zu 10.000 km gratis fährt. Dazu kommt jetzt über die NoVA der Steuervorteil von 600 Euro (500 Euro Bonus plus 20 % MwSt.). So rechnet sich der Umstieg auf Erdgas ab dem ersten Tag.

Geldbörsel und Umwelt schonen

Mit Erdgas fährt man sparsam: Mit einem typischen Mittelklasse-Fahrzeug fährt man mit einer Tankfüllung um 16 Euro bei einem Erdgas-Antrieb von Salzburg bis nach Grado (355 km). Im Vergleich dazu kommt man mit Diesel nur bis Tarvis (215 km), mit Benzin sogar nur bis Paternion (160 km). Das bedeutet gegenüber Benzin eine Kostenersparnis von über 50 Prozent, gegenüber Diesel 35 Prozent. Neben den Kosten reduzieren sich bei Erdgasautos aber auch die Schadstoffemissionen: Die Verbrennung von Erdgas erfolgt fast vollkommen ruß- und partikelfrei. Die schädlichen Abgase sind im Vergleich zu Diesel und Benzin auf ein Minimum reduziert. Der Anteil von CO, CO² und NOx wird durch den Umstieg auf Erdgas deutlich gesenkt.

Flächendeckendes Tankstellennetz

Erdgas-Tanken kann man in Österreich heute bereits flächendeckend an 120 Erdgas-Tankstellen. Das Netz an Tankstellen wird laufend ausgebaut, in den nächsten Jahren sollen es 200 Tankstellen sein. Österreichs Nachbarländer wie Italien oder Deutschland haben bereits seit Jahren ein flächendeckendes Netz an Tankstellen. Auch die Autohersteller setzen auf den Trend und bieten eine breite Palette an serienmäßigen Erdgasfahrzeugen an.

Die Normverbrauchsabgabe

Die NoVA ist eine einmalige Abgabe und wird abhängig vom Durchschnittsverbrauch (bei PKW und Kombis) oder vom Hubraum (bei Krafträdern) als Prozentsatz vom Nettopreis berechnet. Die NoVA wird bei der Zulassung von Fahrzeugen fällig, der Höchstsatz beträgt 16 %. Ab Juli 2008 werden neben dem Bonus für alternative Antriebsarten weitere Elemente wie CO2-Ausstoß in die Berechnung einbezogen. Mehr zur NoVA unter www.bmf.gv.at

Ansprechpartner:

Herr Sigi Kämmerer
Jetzt eine Nachricht senden
Telefon: +43 (662) 8884-2802
Fax: +43 (662) 8884-2805

Über Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation:

Die Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation ist der Infrastrukturdienstleister für Stadt und Land Salzburg. Das Angebot an Produkten und Dienstleistungen umfasst Strom, Erdgas, Fernwärme, Wasser, Verkehr und die CableLink-Produkte Kabel-TV, Internet und Telefonie. Unter der Marke ErdgasDrive bündelt die Salzburg AG alle ihre Aktivitäten zum Thema Erdgas als Kraftstoff. Im eigenen Fuhrpark hat der Energieversorger 50 erdgasbetriebene Fahrzeuge und spart damit 28 Tonnen Kohlendioxid im Jahr. Dafür gab es Anfang Juni 2008 auch die Auszeichnung als klima:aktiv-Partner von Umweltminister Josef Pröll. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007 verzeichnete die Salzburg AG mit 1.964 Mitarbeitern 979 Mio. Euro Umsatz.
Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen