• 26. September 2022 23:53

6 gute Gründe deinen Hund zu BARFen

6 gute Gründe deinen Hund zu BARFen

Hund barfen

Die Rohfütterung, auch BARFing genannt, ist die einzige Art, einen Hund zu füttern, die wirklich zu 100% artgerecht ist. Hunde barfen orientiert sich an der ursprünglichen Ernährung des Hundes und seines Vorfahren, dem Wolf. Anders als oft behauptet, hat sich der Verdauungstrakt des Hundes seit seiner Domestizierung kaum bis gar nicht verändert.

Nach der Durchsetzung des fertigen Futters für Haustiere nach dem zweiten Weltkrieg bildeten Hunde eine Menge Krankheiten wie Allergien und Stoffwechselstörungen aus oder auch schlimmen Zahnstein. Grund hierfür sind die Inhaltsstoffe des neuen Futters, das unter anderem große Mengen an Getreide enthält. Mit BARF bekommt ein Hund ausschließlich das, was er wirklich verwerten kann.

BARFing führt zu weniger Kot
Alle Nahrungsbestandteile, die vom Hund nicht verdaut werden, werden in Form von Kot ausgeschieden. Je mehr er von seiner Nahrung also nicht verwerten kann, desto größer wird der Haufen und desto häufiger muss der Hund Kot absetzen. Folglich sagt die Größe des Hundehaufens eine Menge über die Qualität eines Futters aus.

Der typische Hundegeruch, ein häufig wahrgenommener und ziemlich unangenehmer Gestank, kommt durch bestimmte Körperausdünstungen auf der Haut des Hundes zustande. Diese entstehen durch Abfallprodukte aus der Nahrung, die der Körper loswerden muss. BARF-Nahrung für den Hund ist viel verdaulicher und enthält keine Stoffe, die nicht vertragen werden.

BARF für den Hund ist in der Regel günstiger als Fertigfutter
Der regelmäßige Kauf von Dosen- und Trockenfutter kann je nach Sorte sehr teuer werden und dabei sind die Zutaten, darunter auch billige Schlachtabfälle, meistens auch noch minderwertig.

Den Hund BARFen ermöglicht die freie Wahl der Zutaten
Der größte Vorteil liegt in der Kontrolle, die Sie als Hundehalter über die eingesetzten Komponenten der Ration ausüben.

BARFing ist Abwechslung im Napf
Genau wie wir Menschen Abwechslung in unseren Speiseplan bringen, können Sie als Hundehalter diese Abwechslung mit der Rohfütterung auch in die Ernährung ihres Hundes bringen. Neben der geschmacklichen Abwechslung wird dadurch auch die Gefahr einer längerfristigen Unter- oder Überversorgung mit einem oder mehreren Nährstoffen minimiert. Die Firma PETMAN stellt Ihnen hier eine große Auswahl an tiefgekühltem Fleisch und tierischen Nebenprodukten in unterschiedlichen Verpackungsgrößen als Grundlage für eine abwechslungsreiche und gesundes barfen zur Verfügung. Eine abwechslungsreiche Fütterung beschränkt sich natürlich nicht nur auf die tierischen Komponenten einer Ration.

Petman – gesundes Futter vom Tiefkühlspezialisten!

Die Wurzeln der Hundt Tiefkühlprodukte GmbH & Co KG reichen über 100 Jahre zurück. Genau genommen in eine Zeit, in der an Tiefkühlnahrung noch nicht zu denken war, von Tiefkühlfutter für Tiere ganz zu schweigen. Im Jahr 1911 gründete Otto Hundt das Unternehmen und verkaufte Eier und Milch auf einem Großmarkt in Wuppertal. Die Tiefkühlnahrung für Menschen kam erst im Jahr 1970 dazu, als Franz Hundt, der Großvater des heutigen Geschäftsführers Andreas Hundt, das Geschäft mit Tiefkühlnahrung für sich entdeckte. Seit dieser Zeit hat das Familienunternehmen viele Trends kommen und gehen sehen, konnte sich aber immer wieder dem Zeitgeist entziehen und eigene Trends setzen. Die Tiernahrung kam erst in den 90ern dazu – zunächst schleichend, in den letzten 20 Jahren dann gewaltig, nicht zuerst gepusht durch den Trend zu naturnaher Fütterung von Hunden und Katzen. Die Marke PETMAN war geboren und heute konzentriert sich das Unternehmen vollständig auf die tiefgekühlte Tiernahrung. Aber auch wenn sich der Schwerpunkt immer wieder verändert hat – auch heute noch wird im Familienunternehmen Wert auf Qualität gelegt – gesundes Futter, (fast) immer kälter als die sprichwörtliche Hundeschnauze.

Kontakt
Petman – Hundt Tiefkühlprodukte und Dienstleistungen GmbH & CO. KG
Andreas Hundt
Kohlfurther Str. 14-18
43249 Wuppertal
0202-247440
0202-2474448
beratung@petman.de
http://www.petman.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen