• 2. Februar 2023 03:25

46 Live-Spiele im TV und alle Spiele online – Eurosport baut Handball-Übertragung aus

Okt 2, 2009

EHF Champions League 2009/10

An diesem Samstag, 3. Oktober 2009, startet die Handball-Königsklasse bei Eurosport in die neue Saison. Mit dem THW Kiel, dem HSV Hamburg und den Rhein-Neckar Löwen kämpfen drei deutsche Mannschaften um den Titel. Erstmals in der 16-jährigen Geschichte der EHF Champions League gipfelt die Saison in einem FINAL4-Turnier, das am 29. und 30. Mai 2010 in der Kölner Arena ausgetragen wird. Eurosport überträgt alle Spiele der deutschen Teams live im TV. Zusätzlich dazu laufen erstmals alle Spiele der Saison im Eurosport Player*, dem Web- TV Angebot der Eurosport Gruppe, und das anschließend auch auf Abruf als Video-ondemand.

Insgesamt 46 Live-Übertragungen sind bei Eurosport im TV für die neue Saison geplant. 30 Gruppenspiele, darunter alle mit deutscher Beteiligung, werden gezeigt, dazu 16 Spiele der Hauptrunde, inklusive der Partien des EHF Champions League FINAL4. Festgehalten wird am erfolgreichen „Super Sonntag“ mit dem Topspiel der Woche aus deutscher Sicht. Erstes Topspiel ist am Sonntag (4. Oktober, 18:00 Uhr) die Begegnung des Vorjahresfinalisten THW Kiel gegen Ademar León. Ebenfalls weiterhin fester Programmpunkt ist das EHF Champions League Magazin, das am Sonntag nach dem Live-Spiel die wichtigsten Ereignisse der Woche zusammenfasst. Auch bei Eurosport 2 werden das Magazin und zahlreiche Partien zeitversetzt übertragen.

Ausgebaut hat Eurosport auch seine Kommentatoren-Crew: Jürgen Höthker als Kommentator und Reporter Hans Finger sind seit Jahren feste Größen. Neu hinzukommen Ulf Kahmke als Kommentator und Moderator und Torsten Tschoepe als Kommentator. Fachkundige Unterstützung erhalten die drei von Bundestrainer Heiner Brand und Ex-Nationalspieler Frank von Behren.

Eurosport TV-Sendehinweis: 1. Spieltag der EHF Champions League

Sa, 03.10.2009
16:45 – 18:30 Uhr Gruppe C: HSV Hamburg – Alingsas HK (SWE)

So, 04.10.2009
16:30 – 18:00 Uhr Gruppe B: Rhein-Neckar Löwen – KC Veszprém (HUN)
18:00 – 19:45 Uhr Gruppe D: THW Kiel – Ademar León
19:45 – 20:00 Uhr EHF Champions League Magazin

Die EHF Champions League im Eurosport Player

Mi, 30.09.2009 18:00 Uhr Gruppe A: HCM Constanta (ROU) – Pevafersa Valladolid (ESP)

Sa, 03.10.2009
16:15 Uhr Gruppe C: Fyllingen Handball (NOR) – HC Croatia Osiguranje-Zagreb (CRO)
17:15 Uhr Gruppe A: Pick Szeged (HUN) – Chekhovskie Medvedi (RUS)
17:30 Uhr Gruppe B: HC Bosna BH Gas (BIH) – Chambery Savoie HB (FRA)
18:15 Uhr Gruppe D: GC Amicitia Zürich (SUI) – FC Barcelona Borges (ESP)
18:30 Uhr Gruppe D: HC Vardar PRO – Skopje (MKD) – KIF Kolding (DEN)
19:20 Uhr Gruppe B: KS Vive Targi Kielce (POL) – RK Gorenje (SLO)
20:30 Uhr Gruppe C: BM Ciudad Real (ESP) – FCK Handbold A/S (DEN)

So, 04.10.2009
17:00 Uhr Gruppe A: Montpellier HB (FRA) – A.C. PAOK (GRE)

Ausführliche Informationen zum Eurosport-Team, dem neuen Spielmodus sowie die TV-Übertragungszeiten der nächsten Wochen finden sie anbei. Aktuelles Bildmaterial senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

  • Die TV Sender Eurosport, Eurosport 2 und Eurosportnews können mit dem Web-TV Angebot der Eurosport Gruppe auf www.eurosportplayer.de oder www.eurosport.yahoo.de im Eurosport Player empfangen werden. Neben dem aktuellen TV Programm mit mehr als 6.000 Stunden Live-Sport im Jahr, bietet der Eurosport Player exklusiven Zugriff auf zusätzliche Angebote bei einigen der wichtigsten Sportevents (z. B. alle Spiele der EHF Handball Champions League, parallele Übertragung von mehreren Plätzen bei den Tennis Grand Slams French und US Open oder der Snooker WM) und exklusive Rechte wie die russische Premier Liga im Fußball, der K-1 World Grand Prix oder K-1 World Max. Das Angebot ist kostenpflichtig und beträgt nur 4,90 Euro für einen Monat und 39,90 Euro für ein Jahresabonnement.

Mehr über den Eurosport Player auf www.eurosportplayer.de

Quelle (lifePR)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.