Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Mental Power – Tipps für ein positives Mindset

Mental Power - Tipps für ein positives Mindset

Kleine Erfolge feiern – mit schöner Wäsche können wir uns selbst belohnen. Foto: Medima

Unser Glück und Erfolg beginnt im Kopf! Denn unsere Denkweise bestimmt, wie wir die Welt sehen – ähnlich dem Blick durch eine Brille. Wer sein Mindset verbessern möchte, sollte sich zuerst mit sich selbst beschäftigen. Sind die Ziele definiert, geht es darum, auf dem Weg dorthin Schritt für Schritt voran zu kommen. Auch kleine Erfolge lassen sich feiern und sind ein Grund, sich selbst zu belohnen. Zum Beispiel mit hochwertiger Wäsche direkt auf der Haut.

Wo stehe ich gerade und wo möchte ich hin? Um unser Mindset zu beeinflussen, ist es wichtig, die eigene Ausgangslage zu kennen. Mit welchem Lebensbereich bin ich unzufrieden? Was läuft dagegen richtig super? Nach der inneren Bestandsaufnahme überlegen, wie wir das tun können, was uns wirklich am Herzen liegt. In kleineren Etappen sich nach vorne bewegen. Ich brauche mehr Zeit für mich allein, um neue Energie zu tanken? Super, denn unsere eigenen Bedürfnisse kommen oft zu kurz! Für unsere mentale Power ist eine ausgeglichene Work-Life-Balance jedoch zentral.

Herausforderungen annehmen
Ergebnisse und Lösungen müssen nicht immer perfekt sein! Wer an Herausforderungen gerät, die in der Vergangenheit schwierig zu bewältigen waren: Hartnäckig bleiben und einfach nicht aufgeben. Denn gerade in schwierigen Situationen liegt die Chance, Wissen zu sammeln, neue Fähigkeiten zu entwickeln und zu wachsen.

Gelassenes Mindset: Rückschläge hinnehmen
Bei jeder Herausforderung gibt es bei jedem Menschen auch Rückschläge. Wer diese gelassen hinnimmt und als Teil eines dynamischen Lernprozesses betrachtet, ist klar im Vorteil. Keine Kraft mehr gehabt um abends rauszugehen? Na und? Dann klappt es nächste Woche bestimmt besser.

Sich selbst etwas Gutes tun
Bei all der Veränderung im Alltag ist es wichtig, kleine Erfolge zu feiern und sich selbst zu belohnen. Du hast es geschafft, vor der Arbeit eine Runde Joggen zu gehen? Um abends abzuschalten gehst du in deinen Yoga-Kurs und sitzt nicht stundenlang am Handy? Großartige Erfolge auf dem Weg zum Ziel, mehr Zeit für sich zu haben. Dann sollten wir uns selbst etwas Gutes tun. Sich selbst verwöhnen beginnt direkt auf der Haut: Rundum-Wohlfühlen mit super-feiner Wäsche. (gesehen bei www.medima.de) Diese kleinen Belohnungen tun nicht nur gut, sie zeigen auch, wie wir voran kommen und unser Mindset positiv verändern.
Positives Denken ist wie ein Schlüssel zum Glück. Negative Gedanken und pessimistische Einstellungen dagegen hemmen uns und lähmen.

Medima ist ein traditionsreicher Hersteller von hochwertiger Wärmewäsche aus Naturmaterialien mit Sitz in Albstadt / Baden-Württemberg. Inzwischen in dritter Generation geführt, will das Familienunternehmen Gutes bewahren und Neues wagen.

Firmenkontakt
Medima ® – Peters GmbH
Annika Stein
Bolstraße 32
72459 Albstadt
07432 / 98 372 – 481
30b308b042532e5643ab41c9746ecf98cc0723b3
http://www.medima.de

Pressekontakt
PR-Werkstatt
Ulrike Cihlar
Tobias-Mayer-Straße 2
73732 Esslingen
07119371930
30b308b042532e5643ab41c9746ecf98cc0723b3
http://www.prwerkstatt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert