eBike-Technologie & Fahrzeugbau: Ein erfolgreiches Jahr für eROCKIT

Das Elektromotorrad eROCKIT.

Das vergangene Jahr war für den Technologieanbieter und Fahrzeughersteller eROCKIT eine Zeit des Wachstums, mit neuen Partnerschaften und wegweisenden Innovationen. Es wurden die Weichen für eine sichere Zukunft des Berlin-Brandenburger Unternehmens gestellt. Eine internationale Pressekonferenz im April 2023 markierte den Start für eine signifikante Zusammenarbeit, die viele Fahrzeuge auf die Straßen bringen soll und die Mobilität revolutionieren wird. Motovolt Indien gab bei dem Pressetermin am Brandenburger Tor bekannt, als Lead-Investor eine Million Euro in die eROCKIT AG zu investieren sowie einen weiteren Millionenbetrag für eine Fertigung in Indien aufzubringen.

Andreas Zurwehme (Vorstand eROCKIT AG) erklärt: „Meine Vision ist es, dass unser Fahrzeug auf allen Kontinenten in Zukunft unterwegs sein soll. Dem sind wir mit der Partnerschaft mit Motorvolt Indien ein ganzes Stück näher gekommen. Unser Team entwickelt bereits neue Fahrzeuge für neue Märkte.“

Mit einer einzigartigen Kombination aus High-Tech-Antriebssystem und Pedalkraft hat das Unternehmen ein Fahrerlebnis geschaffen, das die Grenzen zwischen eBike und Motorrad verschwimmen lässt. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h ist das „eROCKIT One“ nicht nur ein besonderes Designstück auf zwei Rädern, sondern selbstverständlich straßenzugelassen und ein nützliches, umweltgerechtes Fahrzeug für den Alltag, welches bei jeder Fahrt neu begeistert.

eROCKIT präsentierte sich in 2023 bei verschiedenen internationalen Events: Auf der wohl genialsten Teststrecke am Flughafen Berlin-Tegel begeisterte man die Gäste beim größten Nachhaltigkeits-Event Europas, dem Greentech Festival. Am EUREF Campus gestaltete eROCKIT bei der „Intercharge Network Conference“ eine wegweisende Keynote zur Zukunft der Mobilität und Skalierung der Produktion. Beim e4 Testival auf dem Hockenheimring feierte man schließlich ein rasantes Saisonfinale mit über 10.000 Besuchern. Den spannenden eROCKIT Jahresrückblick 2023 sehen sie als Video unter www.erockit.de/erockit-jahresrueckblick-2023/

Von der bemerkenswerten Entwicklung bei eROCKIT können auch die Aktionäre profitieren. Das Unternehmen bietet derzeit Unternehmensanteile über die Webseite ag.erockit.de an.

Die eROCKIT AG (HRB231453 B) ist eine nach deutschem Recht geführte Aktiengesellschaft. Sie hält 100 % der Anteile an der eROCKIT Systems GmbH in Hennigsdorf bei Berlin. Die eROCKIT Aktie (ISIN: DE000A3MQC70 / WKN: A3MQC7) wird derzeit auf der Grundlage des gestatteten Wertpapier-Informationsblattes (WIB) vom 27.11.2023, abzurufen unter der Webseite ag.erockit.de, zur Zeichnung angeboten und wird noch nicht an der Börse gehandelt.

eROCKIT steht für innovative Elektromobilität und Technologie Made in Germany.

Kontakt
eROCKIT AG
Andreas Zurwehme
Eduard-Maurer-Str.
16761 Hennigsdorf
03302-2309-125
cd0bca6f9566468f7990b25c438c6c7ea60c1a59
https://ag.erockit.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert