Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Tinnitus: Unternehmen sind zum Handeln verpflichtet

Setze jetzt Maßnahmen, um deine Mitarbeiter vor Tinnitus zu schützen.

Tinnitus: Unternehmen sind zum Handeln verpflichtet

Hilfe bei Tinnitus, durch den Arbeitgeber – Stressmanagement Seminar

Tinnitus: Unternehmen sind zum Handeln verpflichtet

Werner, 45 Jahre alt, ist Führungskraft in der Metallbranche. Vor zwei Jahren erlitt er einen schweren Hörsturz. Die Folge: Tinnitus. Die ständigen Ohrgeräusche machten Werner zu schaffen. Er war gestresst, konnte sich nicht mehr konzentrieren und fürchtete seinen Job zu verlieren.

Tinnitus ist eine ernstzunehmende Erkrankung, die die Lebensqualität von Betroffenen erheblich beeinträchtigen kann. Sie kann auch negative Auswirkungen auf den beruflichen Erfolg haben.

Als Arbeitgeber hast du eine rechtliche Verpflichtung, deine Mitarbeiter vor Gesundheitsgefahren zu schützen. Tinnitus kann als Gesundheitsgefahr angesehen werden. Daher bist du verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, um deine Mitarbeiter vor Tinnitus zu schützen.

Eine wichtige Maßnahme ist die Stressbewältigung. Stress kann Tinnitus verstärken oder auslösen. Stressmanagement-Seminare können Mitarbeitern helfen, mit Stress umzugehen und sich zu entspannen.

Werner hat durch ein Stressmanagement-Seminar, das sein Arbeitgeber ihm angeboten hat, neue Lebensmut gewonnen. Er kann seinen Job wieder gut ausüben und ist zuversichtlich, dass er mit Tinnitus leben kann.

Du solltest nicht warten, bis ein Mitarbeiter von Tinnitus betroffen ist. Setze jetzt Maßnahmen, um deine Mitarbeiter vor Tinnitus zu schützen.

Weiterführender Artikel: Tinnitus: Ein ernstzunehmendes Problem für Unternehmen

Hier sind einige konkrete Maßnahmen, die du ergreifen kannst:

Information und Aufklärung: Informiere deine Mitarbeiter über die Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von Tinnitus.
Früherkennung: Biete deinen Mitarbeitern regelmäßige Hörtests an.
Behandlung: Unterstütze deine Mitarbeiter bei der Behandlung von Tinnitus. Dazu können zum Beispiel Kostenübernahmen für Hörgeräte oder Hörtrainings gehören.
Psychosoziale Unterstützung: Biete deinen Mitarbeitern psychosoziale Unterstützung an. Dazu können zum Beispiel Entspannungstechniken oder Stressbewältigungskurse gehören.

Diese Maßnahmen können dazu beitragen, dass deine Mitarbeiter mit Tinnitus gut leben können und dass der Tinnitus keine negativen Auswirkungen auf ihren beruflichen Erfolg hat.

Helene Kollross StressFree – Stressbewältigung:
Programm für Führungskräfte Burnout Prävention & Persönlichkeitsentwicklung – StressFree I IHK-Kompetenz-Training I mehr Erfolg und Wohlbefinden durch mentale und physische Gesundheit
Ausgezeichnet: Top-Dienstleister 2022 & 2023 von ProvenExpert

YouTube-Kanal: https://studio.youtube.com/channel/UCw6tW3LfetN2KZ_6TlFjAOw
Podcast: https://open.spotify.com/show/0Hd9qlwuPZIOj4O0sjoToz

Kontakt
Helene Kollross StressFree – Persönlichkeitsentwicklung & Burnout Prävention
Helene Kollross
Nordendstraße 13
89352 Ellzee
+491628509031
d6cb4784455146595c9babfa010f93eef706b788
https://www.helene-kollross.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert