Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Dem Fachkräftemangel begegnen: Personaleinsatzplanung mit proMExS PEP

Digitale Personaleinsatzplanung gegen Ressourcenverschwendung

Dem Fachkräftemangel begegnen: Personaleinsatzplanung mit proMExS PEP

Mit proMExS PEP das Personal gezielt einsetzen (Bildquelle: iStock 946236404)

Schwäbisch Hall, 11. Oktober 2023 – Wenn Fachkräfte fehlen, die Produktivität aber hochgehalten werden muss, ist es umso wichtiger, das bestehende Personal gezielt einzusetzen. Die Sack EDV-Systeme GmbH ( www.sackedv.com) hat eine Lösung entwickelt, die den Personaleinsatzplan optimiert und die Verschwendung von Ressourcen vermeidet. Die Personaleinsatzplanung richtet sich dabei nach den im Feinplanungsmodul der MES-Software proMExS errechneten Produktionsterminen. Die Auswirkungen von Veränderungen in der Maschinen- bzw. Kapazitätsbelegung werden unmittelbar visuell dargestellt, Mehrfachqualifikationen der Mitarbeitenden werden zugeordnet und Tagespläne, Schichtmodelle und Planungskennzeichen lassen sich frei definieren.

Fachkräfte in der Industrie sind mittlerweile begrenzte Ressourcen, deren Verfügbarkeit derzeit immer weiter abnimmt. Unternehmen stehen zudem oftmals vor steigenden Lohn- und Personalkosten. Der effiziente Einsatz von im Betrieb vorhandenen Fachkräften ist daher ein wesentlicher Faktor, um die Kosten effizient zu halten und die Rentabilität zu steigern. Entsprechend qualifiziertes Personal stellt darüber hinaus häufig einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil dar, wenn es darum geht, die Entwicklung von Innovationen zu fördern und sich am Markt zu differenzieren.

„Der gezielte Einsatz von Personal ist von entscheidender Bedeutung, um den Herausforderungen des Arbeitsmarktes in der Industrie zu begegnen. Dies trägt zudem zur Nachhaltigkeit bei, da eine Verschwendung von Ressourcen vermieden wird. Eine intelligente Personaleinsatzplanung leistet hier einen wesentlichen Beitrag“, erklärt Tilmann Sack, Geschäftsführer der Sack EDV-Systeme GmbH.

Sekundenschnelle, vollautomatisch berechnete Personaleinsatzplanung
Mit der „proMExS Personaleinsatzplanung“ haben die Planenden im Unternehmen großen Handlungsspielraum, beispielsweise mit der freien Definition von Tagesplänen, Schichtmodellen und Planungskennzeichen wie z. B. Fehlzeiten; der Zuordnung von Mehrfachqualifikationen sowie einer visuellen Auftrags- und Personalübersicht.

Tilmann Sack sagt: „Unsere Software ermöglicht die sekundenschnelle, vollautomatisch berechnete Personaleinsatzplanung. Und das mit Plausibilitätskontrolle. Das Modul dient auch der visuellen Gegenüberstellung von Maschinenbelegung und Personalverfügbarkeit. Per Dialog oder per Drag and Drop lässt sich zudem ganz einfach eine manuelle Personalzuordnung vornehmen und das automatische Planungsergebnis ergänzen.“

Über den hinterlegten Schichtplan können jeder Arbeitskraft die Nebenzeiten wie Urlaub oder Kranktage zugeordnet werden. Diese Schichtplanänderungen finden im nächsten Planungslauf Berücksichtigung. proMExS PEP bietet eine visuelle Übersicht und zudem entsprechende Auswertungen, in denen der Personaleinsatzplan angezeigt und gedruckt werden kann. Diese Informationen lassen sich auch an einem Online-Monitor in der Produktion darstellen.

„Mit unserem Modul ist das Personal immer zur richtigen Zeit am richtigen Auftrag. Denn durch das Zuordnen von Mitarbeitenden- und Mehrfachqualifikationen kann mit geringem Aufwand eine exakte Personaleinsatzplanung erstellt werden. Personalengpässen und -überkapazitäten wird auf diese Weise vorgebeugt und alle Mitarbeitenden können entsprechend einer Kosten-Nutzen-Relation ideal eingeplant werden. Damit lässt sich ein etwaiger Mangel an Fachkräften bis zu einem gewissen Grad kompensieren“, erklärt Tilmann Sack.

Die Sack EDV-Systeme GmbH mit Sitz in Schwäbisch Hall ist auf die Entwicklung von Software-Lösungen für die industrielle diskrete Fertigung spezialisiert. Die Lohnfertigung in der Metallbranche sowie der Maschinenbau stellen dabei die Hauptzielgruppen dar. Im Zentrum der Entwicklung steht die MES-Software proMExS® mit ihrem integrierten Fertigungsleitstand sowie einem PPS-Modul. Weitere Software-Module und die dazugehörige Dienstleistung ergänzen das Portfolio zu einer Komplettlösung im Sinne von Industrie 4.0.

Die MES-Software ermöglicht die intelligente Vernetzung von Produktionsdaten, erzeugt selbstregulierende Prozesse und eine transparente Produktion. proMExS® findet in der Fertigungsindustrie europaweit Einsatz. Neben einer Vielzahl von bereits bestehenden ERP-Schnittstellen besteht die Möglichkeit, über eine flexible REST-Schnittstelle neue Anbindungen sehr schnell und wirtschaftlich zu realisieren.

Das 1991 gegründete Unternehmen ist seit über 25 Jahren erfolgreich am Markt und verzeichnet heute über 300 Kunden in ganz Europa – mit Schwerpunkten in Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. www.sackedv.com

Firmenkontakt
Sack EDV-Systeme GmbH
Silvia Schönleber
Kolpingstraße 11/8
74523 Schwäbisch Hall
+49 (0)791-9567730-0
9ee4f8aa7bc6914b1756102740b3896c1d0d3504
http://www.sackedv.com

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
9ee4f8aa7bc6914b1756102740b3896c1d0d3504
http://www.punctum-pr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert